Minutentipp 2: Was hilft es mir?

Sommerserie. Eine Minute. Länger dauert es nicht, den täglichen Tipp zu lesen. Er wird Sie noch produktiver machen – und Ihnen tausende Minuten sparen.

Schließen
Pixabay

Natürlich kennen Sie den Unterschied zwischen effektiv und effizient. Effektiv sein heißt, die richtigen Dinge zu tun. Effizient heißt, sie mit dem geringstmöglichen Aufwand zu tun.

So weit, so gut. Doch die meisten Menschen tun mit Begeisterung die falschen Dinge: besuchen Kunden, schreiben Angebote, sitzen in Besprechungen – viel Zeit für wenig Umsatz.

Muss das so sein? Genügt nicht ein Anruf statt eines Besuchs? Eine kurze Mail statt eines siebenseitigen Angebots? Und ist die Besprechung wirklich nötig?

Die heutige Frage lautet: Helfen mir diese Tätigkeiten wirklich, mehr Umsatz zu machen? Meine Kosten zu senken? Mein Leben einfacher zu machen?

Wenn nicht, dann weg damit.

Morgen:
Minutentipp 3: Die Einserregel

 

Die Anregungen für unsere Sommerserie stammen aus dem Buch von Hartmut Sieck: Steigern Sie Ihre Produktivität jetzt!

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Minutentipp 2: Was hilft es mir?

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.