Stolpersteine für die digitale Transformation

IDC-Marktforscher listen Gründe für gescheiterte Digitalprojekte.

Schließen
Pixabay

1469 Interviews mit europäischen Entscheidern führten zu fünf Erkenntnissen:

  • Der Schlüsselfaktor Personalmanagement wird von C-Level-Managern als weit wichtiger eingestuft als von Linienmanagern.
  • Größte Hürde ist die Unternehmenskultur. HR soll Training und Anreizsysteme bereitstellen, aber: Steht das Topmanagement nicht dahinter, bringt das gar nichts.
  • Flaschenhals ist, genug Talente für morgen zu finden. Doch Onboarding- und Anreizsysteme passen nicht mehr.
  • Die Hälfte der Befragten bekrittelt veraltete Personalplanungsinstrumente.
  • Flexibel arbeiten zu dürfen macht zufrieden. IT-seitig hapert es an ortsunabhängigem Zugriff auf die Firmensysteme, mobilen Geräten und Collaboration-Lösungen.
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Stolpersteine für die digitale Transformation

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.