Global Mindset beginnt spätestens mit dem ersten Schritt aus dem Haus

Im Rahmen der Serie wissen.vorsprung ging es diesmal um Global Mindset. Ein must-have? Chancen, Herausforderungen und Anforderungen des Arbeitsmarkts in Zeiten der Globalisierung.

FH St. Pölten/Jakob Leissing

Bevor man von "global mindset" reden könne, brauche es ein "open mindset" - das war eine der Kernaussagen der Diskussionsrunde zum Thema „Global Mindset“ – ein Must-have? Chancen, Herausforderungen und Anforderungen des Arbeitsmarkts in Zeiten der Globalisierung. Eingeladen dazu hatte die FH St. Pölten im Rahmen der Reihe wissen.vorsprung.

"Open mindset", darüber waren sich die vier Podiumsgäste Johanna Hummelbrunner (Personalleiterin der Bosch Gruppe Österreich), Helga Pattart-Drexler(Head of Executive Education, WU Executive Academy), Stefan Pfeffer (Managing Director, Microtronics Engineering) und Monika Vyslouzil (Leiterin des Kollegiums der FH St. Pölten) im Impact Hub Vienna einig, beinhalte Neugierde, Respekt, Wertschätzung und Toleranz. Und damit etwas, das überall vermittelt werden müsse: im Elternhaus, in Kindergärten, Schulen und natürlich auch auf Fachhochschulen und Universitäten.

Intensiv arbeiteten auch die Gäste mit: In kleinen Runden diskutierten sie, welche Rolle Interantionalisierung in ihrem Arbeitsbereich spiele - und sie brachten diese Themen anschließend ins Plenum ein.

"Global mindset" ist heute ein Buzzword, neu ist es aber nicht nicht. Seine Wurzeln hat es in den frühen 1960er-Jahren: Damals wurde darunter „kognitiven Fähigkeiten“ der Senior Manager verstanden, eine Art „Schema im Kopf“ zu haben, wie die Welt zu verstehen sei. Heute ist es nicht mehr den Managern vorbehalten, sondern wird vielmehr von allen Mitarbeitern verlangt.

Heute erlebt das "global mindset" aber auch viel Gegenwind: aufkeimender Nationalismus und Protektionismus bekommen als Gegenspieler neues Gewicht. Ob man sich dagegen wehren müsse: Ja, war sich die Runde einig.

Stefan Pfeffer, Hannes Raffaseder, Johanna Hummelbrunner, Helga Pattart-Drexler, Monika Vyslouzil, Michael Köttritsch – FH St. Pölten/Jakob Leissing

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Global Mindset beginnt spätestens mit dem ersten Schritt aus dem Haus

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.