Entrepreneurship Night: Ein Abend für Entrepreneure

Rund 400 gründungsinteressierte Studierende und Absolventen kamen in die Universität Wien, um sich von etablierten Gründern inspirieren und beraten zu lassen. Es gab Workshops, Diskussionen und Info-Stände mit Informationen zum Thema Selbstständigkeit plus Unterstützung auf dem Weg.

Fotocredit: Armin Proschek

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Rektor der Universität Wien, Heinz W. Engl, selbst Gründer des Unternehmens MathConsult....

Fotocredit: Armin Proschek

...und Staatssekretär Harald Mahrer.

Fotocredit: Armin Proschek

Dazu gab es Impulsstatements und Gespräche, unter anderem mit Eva Mandl, Gründerin der PR-Agentur Himmelhoch (rechts neben Moderatorin Christiane Wassertheurer) oder Selma Hansal, Co-Gründerin von Happy Plating – Österreichs größtem Galvaniklabor (links im Bild).

Fotocredit: Armin Proschek

Info-Stände wie der von uniport oder u:start gaben Infos rund um das Thema Berufsfindung und Unternehmensgründung.

 

Fotocredit: Armin Proschek

Mit dabei: der Universitäre Gründerservice Wien INiTS (der mittels Inkubationsprogramm junge Start-ups bei der Umsetzung ihrer Idee unterstützt) ), die Wirtschaftsagentur Wien (im Bild Start-up-Berater Markus Rack) und das Austria Wirtschaftsservice.

Fotocredit: Armin Proschek

Co-Gründerin von ernährung e3 Britta Macho im Gespräch mit Siegrun Herzog vom Alumniverband.

Fotocredit: Armin Proschek

Matthias Ratheiser, Co-Gründer von Weatherpark, Absolvent der Meteorologie an der Uni Wien und Absolvent von u:start, dem Gründungsprogramm für AbsolventInnen und Studierende.

Fotocredit: Armin Proschek

Bettina Steinbrugger, Co-Gründerin der erdbeerwoche.

Fotocredit: Armin Proschek

Belebt wurden die ehrwürdigen Räumlichkeiten der Uni Wien nicht zuletzt mit Workshops zu den Themen Design-Thinking, Start-up Finanzierung oder der Gründung eines Spin-offs.

Fotocredit: Armin Proschek
Kommentar zu Artikel:

Ein Abend für Entrepreneure

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.