Jung, erfolgreich und sozial?

Social Impact Award - Events und Workshops bei Europas größtem Studentenwettbewerb für soziales Unternehmertum.

Schließen

Noch bis 2. Mai haben Studierende die Möglichkeit ihre Social Entrepreneur-Projektidee einzureichen. Bis zur Verleihung des Social Impact Awards am 28. September, bietet das Impact Hub Vienna, das den Award bereits im neuten Jahr koordiniert, zahlreiche Workshops und Events, die Hilfe beim Aufbau des jungen sozialen Unternehmens bieten.

Ein Preis für sozialen Unternehmergeist

Viele Studierende der Generation Y fragen sich nicht mehr, welchen Beruf sie später ergreifen, sondern welche Probleme sie lösen wollen.
An sie richtet sich auch heuer der 2009 ins Leben gerufene Social Impact Award (SIA). Ausgezeichnet werden innovative Projekte, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen, wie der Integration von Flüchtlingen, nachhaltigem Konsum oder dem Verständnis zwischen Jung und Alt, stellen.
Bei der Kick-Off Veranstaltung am 19. Jänner konnten Interessenten dabei mehr über den Award erfahren und sich von erfolgreichen Sozialunternehmern wie Dominik Beron von Refugees Work, Perrine Schober von Shades Tours oder Cornelia Diesenreiter vom Unverschwendet inspirieren lassen. Sie sprachen bei dem Event über ihre Herausforderungen, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das nicht nur Profit machen soll, sondern soziale Probleme löst.

Projekte wie Whatchado, das jungen Menschen dabei hilft, den am besten zu ihnen passenden Beruf zu finden, Flüchtlinge Willkommen, das private Unterkünfte an Flüchtlinge vermittelt oder das Kaffeehaus The Connection, in dem junge Migranten erste Arbeitserfahrungen sammeln, wurden bereits mithilfe des SIA umgesetzt.

Workshops und Events

Im Frühjahr 2017 bietet Impact Hub weitere Events und Workshops in Österreich an, die kostenlos und für jeden frei zugänglich sind. Jeder Workshop lässt sich einzeln besuchen und verpflichtet nicht zur Teilnahme an weiteren Events. Ziel der Workshops ist mehr über das Themenfeld Social Entrepreneurship zu erfahren, in interaktiven Formaten eigene Ideen zur Überwindung gesellschaftlicher, sozialer oder ökologischer Herausforderungen zu entwickeln und diese anschließend mit der Unterstützung von Experten in ein konkretes, umsetzbares Projekt zu verwandeln.

Die ersten SIA Workshops finden Anfang März statt.


Weitere Informationen über die Einreichfrist des Social Impact Award und alle weiteren Events unter: www.socialimpactaward.at

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Jung, erfolgreich und sozial?

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.