Die große Chance für 300 Jugendliche

In Wien feiert am 2. Mai ein neues Recruitingformat seine Premiere.

Schließen
(c) FABRY Clemens

Die Zahl klingt rekordverdächtig: 5400 Bewerbungsgespräche werden am 2. Mai im Hilton Vienna stattfinden. Organisiert hat Bernhard Ehrlich das aber nicht um des Rekordes willen, sondern weil er mit seiner Lehrlingsoffensive 300 ausgesuchten und besonders gut vorbereiteten Jugendlichen eine Jobchance eröffnen möchte.

Dazu hat er ein Speed-Recruiting-Format entwickelt, bei dem sich Jugendliche, die die 9. Schulstufe erreicht haben, über gute Sprachkenntnisse verfügen und Arbeitswillen zeigen, bei 18 Unternehmen bewerben können. 72 Recruiter werden den ganzen Tag für die Siebenminutenrecruitings im Einsatz sein – davon will sich auch Bundeskanzler Christian Kern ein Bild machen. „Ziel ist es, 500 Lehrstellen zu vermitteln“, sagt Initiator Bernhard Ehrlich, der mit der Plattform „10.000 Chancen“ mittlerweile 251 Lehrstellen in Hotellerie, Gastronomie und Handel besetzen konnte.

Wer im Mai nicht zum Zug kommt, hat heuer noch zweimal die Chance, bei Speed-Recruitings eine Lehrstelle zu ergattern: Am 28. Juni in Vösendorf werden 500 Jugendliche dabei sein, und am 6. September gibt es in Wien ein „Last-Minute-Event“, bevor die Berufsschule startet.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Die große Chance für 300 Jugendliche

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.