Management im Kopf

Ethik lässt sich nicht aussprechen

Folge 151. Management in komplexen Systemen: Über den Anstand und das Schönreden.

Maria Pruckner
Maria Pruckner
Maria Pruckner

In so gut wie allen „Werten“ und Leitbildern hat sie ihren Ehrenplatz: die Ethik. In nicht wenigen davon scheint sie aus allen Buchstaben hervorzustrotzen. Doch „Ethik lässt sich nicht aussprechen“ meinte Ludwig von Wittgenstein, ein Gedanke, der nur schwer zu widerlegen ist. Das eine ist anständig sein und das andere ist, so zu sprechen und so zu tun, als ob man anständig wäre. Das Dritte ist, andere zu einem anständigen Verhalten anzuregen und das Vierte, dies zu versuchen, während man sich selbst unanständig verhält. Weil es im Land aktuell so massiv um Anstand geht ist, eine kleine systemwissenschaftliche Orientierung für diese komplexe Angelegenheit.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

(Maria Pruckner)

Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen