Dino Risi: Altmeister der "commedia all'italiana" gestorben

Der Regisseur starb 91-jährig in Rom. Populär wurde Risi mit dem Film "Profuma di donna", dessen US-Remake "Der Duft der Frauen" mit Al Pacino ebenfalls sehr erfolgreich war.

(c) AP (Luca Bruno)

Der italienische Regisseur Dino Risi ist am Samstag in Rom gestorben. Der Filmmacher war 91 Jahre alt. Der gebürtige Mailänder Risi gilt als einer der Altmeister der "commedia all'italiana". Er arbeitete mit großen Schauspielern, darunter Sophia Loren und Marcello Mastroianni, zusammen.

"Goldener Löwe" für sein Lebenswerk

2002 erhielt er beim Filmfestival von Venedig einen "Goldenen Löwen" für sein Lebenswerk. Besonders populär wurde er mit dem Film "Profumo di donna" mit Vittorio Gassman. Auch das amerikanische Remake dieses Films unter dem Titel "Der Duft der Frauen" war erfolgreich.

Sein Sohn Marco Risi ist ebenfalls Regisseur. Auch seine beiden Brüder Fernando Risi und Nelo Risi arbeiten in der Filmbranche.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Dino Risi: Altmeister der "commedia all'italiana" gestorben

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen