Wird Agent 007 eine Frau?

Der neue James-Bond-Film könnte mit einer Überraschung aufwarten: Gerüchteweise planen die Produzenten einen Kurzauftritt einer neuen Agentin.

Actor Lashana Lynch poses for a portrait for Captain Marvel in Beverly Hills
Actor Lashana Lynch poses for a portrait for Captain Marvel in Beverly Hills
Die britische Schauspielerin Lashana Lynch soll kurzzeitig den pensionierten James Bond - gespielt von Daniel Craig - als 007 ersetzen. (Archivbild) – (c) REUTERS (Kyle Grillot)

Die Macher des noch unbetitelten 25. James-Bond-Films haben sich für die Handlung des kommenden Agentenabenteuers laut einem Zeitungsbericht einen besonderen Coup ausgedacht. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Agent 007 zumindest zu Beginn von "Bond 25" eine Frau sein.

Die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" berichtete, dass Schauspielerin Lashana Lynch ("Captain Marvel") zunächst die Nummer mit der Lizenz zum Töten bekommen solle, nachdem James Bond - gespielt von Daniel Craig - den Dienst quittiert habe. Die Produzenten äußerten sich zu diesen Spekulationen zunächst nicht. Lynch selber teilte auf ihrem Instagram-Profil einen Ausblick auf den neuen James-Bond-Film.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

A lickle taste... #B25

Ein Beitrag geteilt von Lashana Lynch (@lashanalynch) am

James Bond im Ruhestand

Schon bei der Vorstellung der Besetzung im April hatten die Macher allerdings mitgeteilt, dass Bond anfangs im Ruhestand ist. Die "Daily Mail" zitierte nun einen Insider: "Es gibt eine zentrale Szene zu Beginn des Films, in der (Geheimdienst-Chef, Anm.) M sagt: 'Kommen Sie rein, 007', und dann kommt Lashana herein, die schwarz ist, wunderschön und eine Frau." Craigs Nachfolgerin solle die 31-Jährige jedoch nicht werden. Denn Bond kehre im Laufe des Films aus dem Ruhestand zurück.

"Bond 25" soll im April 2020 in die Kinos kommen und wird wohl Craigs letzter Einsatz als Geheimagent sein. Über einen Nachfolger spekulierten britischen Medien immer wieder. Dass Bond irgendwann von einer Frau gespielt wird, hatte Produzentin Barbara Broccoli ausgeschlossen. "Er ist ein männlicher Held. Er wurde als Mann geschrieben", sagte sie im vergangenen Jahr der britischen Zeitung "The Guardian". "Und das ist gut so. Wir müssen keine männlichen Charaktere in Frauen verwandeln. Lasst uns lieber mehr weibliche Charaktere erschaffen."

Actor Lashana Lynch poses for a portrait for Captain Marvel in Beverly Hills
Actor Lashana Lynch poses for a portrait for Captain Marvel in Beverly Hills
Lashana Lynch wurde durch ihre Rolle im Marvel-Film "Captain America" bekannt. (Archivbild) – (c) REUTERS (Kyle Grillot)

(APA/dpa)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Wird Agent 007 eine Frau?

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.