Zum Inhalt
Im Dezember hat US-Regisseur Johnson mit "Star Wars: Die letzten Jedi" die achte Episode ins Kino gebracht.  / Bild: imago/CordonPress
07.02.2018

"Game of Thrones"-Schöpfer schreiben neue "Star Wars"-Trilogie

David Benioff und D.B. Weiss sollen Neuland betreten und "Star Wars" mutig vorantreiben, heißt es von den Studios Lucasfilm und Disney.
Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett bietet im Kostüm-Karussell Ideologien zur freien Entnahme. / Bild: (c) Filmladen
06.02.2018

„Manifesto“: Kunstgeschichte mit Cate Blanchett in 13 Rollen

KritikIm Konzeptfilm „Manifesto“ werden künstlerische Streitschriften aus dem Kontext gerissen.
Von Andrey Arnold
Dieter Kosslick, Berlinale-Direktor, bei der Pressekonferenz für die 68. Berlinale.  / Bild: APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
Filmfestspiele

"Es geht viel um 68": Die Berlinale bleibt politisch

Programm und Jury der Berlinale sind komplett. Unter den Gästen werden auch Tilda Swinton, Bill Nighy und Isabelle Huppert sein.
John Mahoney (rechts) war 77 Jahre alt. / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
06.02.2018

"Frasier"-Star John Mahoney gestorben

Der gebürtige Brite wurde vor allem in seiner Rolle als knurriger Vater von Frasier Crane in der NBC-Sitcom bekannt. Er war ein Spätstarter.
Bild: (c) REUTERS (Lucas Jackson)
06.02.2018

"Schräge Typen": Tom Hanks ist jetzt auch Autor

"Ich bin Tom. Ich tippe gerne." So betitelte Tom Hanks einst einen Artikel für die "New York Times". Jetzt hat der Schreibmaschinen-Fan und Hollywood-Star rund ein Dutzend Kurzgeschichten geschrieben und damit sein Buch-Debüt veröffentlicht.
Der D´ıa de los Muertos ist eine faszinierende Fusion der aztekischen mit der christlichen Kultur. Schade, dass Disney nichts an Authentizität liegt. / Bild:  (c) Disney
05.02.2018

"Coco" ist der große Gewinner bei den Zeichentrick-Preisen

Das Einkochen exotischer Kulturen beherrscht Disney perfekt. Mit elf Trophäen ist der Film über Mexikos Totenkult großer Gewinner der US-Animationspreise.
Bild: APA/AFP/ROBYN BECK
04.02.2018

Del Toro gewinnt US-Regiepreis mit "Shape of Water"

Das Fantasy-Märchen ist für 13 Oscars nominiert.
Glaubt an die Zukunft des Kinos und geht davon aus, dassDaniel Day-Lewis keine Filme mehr drehen wird: Paul Thomas Anderson / Bild: (c) Reuters
03.02.2018

Paul Thomas Anderson: „So ein Bullshit – niemals“

Der amerikanische Regisseur und Autor Paul Thomas Anderson spricht über seinen neuen Film, „Der seidene Faden“, Los Angeles als den perfekten Drehort und die Ankündigung seines Hauptdarstellers, Daniel Day-Lewis, nach diesem Streifen seine Karriere zu beenden.
von Köksal Baltaci
Karoline Herfurth spielt die kleine Hexe so unerschrocken frech und herzensgut, dass die Bedrohung beinahe ihren Schrecken verliert. / Bild: (c) constantin
Kinderfilm

Preußlers „Kleine Hexe“: Fast zärtlich verfilmt

In der gelungenen Filmadaption des Kinderbuchs von Otfried Preußler lebt der Archetyp der bösen Hexe wieder auf. Keine Sorge: Das Ende ist bekannt.
von Rosa Schmidt-Vierthaler
Toni Servillo als alternder Lebemann in Rom, der sein dekadentes Dasein hinterfragt: In "La Grande Bellezza" passen Paolo Sorrentinos Stilexzesse perfekt zum Sujet. / Bild: Indigo Film
Filmtipps

Partys, Pelze und Bling-Bling: So feiert die High Society auf Netflix, Amazon & Co.

Wer bedauert, nicht zum kommenden Opernball geladen zu sein, kann sich zumindest per Streamingdienst unter die Reichen und Schönen mischen. Fünf Empfehlungen der "Presse"-Filmredaktion dazu.
Von Andrey Arnold
Der narzisstische Bräutigam entschwebt im Ballon, weil Mitarbeiter versehentlich die Seile loslassen. Rechts vorn: Jean-Pierre Bacri.  / Bild: (C) Constantin
01.02.2018

Kino: Diese Komödie ist ein Fest

In „Das Leben ist ein Fest“ brilliert Jean-Pierre Bacri als Wedding Planner auf einer an Pannen reichen Hochzeit: fabelhaft komisch – und ein rührendes Männerporträt.
von anne-catherine simon
Verena Altenberger wurde für ihre Darstellung in "Die beste aller Welten" als beste weibliche Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Sie bedankte sich, auf einem "zu 100 Prozent angstfreien Set" arbeiten zu dürfen. / Bild: APA/HANS PUNZ
01.02.2018

Filmpreis: Appelle gegen Gift und ein Drogendrama als Abräumer

Die Verleihung des Österreichischen Filmpreises in Grafenegg war geprägt von politischen Botschaften. Großer Sieger wurde „Die beste aller Welten“.
von Katrin Nussmayr
Verena Altenberger sahnte auch beim Österreichischen Filmpreis ab.  / Bild: APA/dpa/Matthias Balk
31.01.2018

Österreichischer Filmpreis für „Die beste aller Welten“

Bei einer Gala in Grafenegg wurden die Österreichischen Filmpreise verliehen. Die meisten Trophäen gingen an drei Filme: Neben dem Drogendrama "Die beste aller Welten", das in den Hauptkategorien gewann, wurden auch „Licht“ und die Doku „Untitled" zahlreich ausgezeichnet.
Im Leben des Starschneiders Woodcock (Daniel Day-Lewis) läuft alles streng nach Maß – nur seine Alma (Vicky Krieps) lässt sich nicht formen, wie er will.  / Bild: (c) Laurie Sparham / Focus Film/ Universal
31.01.2018

„Der seidene Faden“: Machtspiel von Modezar und Muse

In „Der seidene Faden“ gibt Daniel Day-Lewis einen brillanten Modeschöpfer – und Vicky Krieps seine widerspenstige Muse. Ein opulentes und intelligentes Liebesdrama.
von Andrey Arnold
Mark Salling ist tot. / Bild: REUTERS
30.01.2018

"Glee"-Star Mark Salling mit 35 Jahren gestorben

Salling drohten wegen Besitzes von Kinderpornografie mehrere Jahre Haft. Sein Anwalt gab nicht bekannt, woran der Darsteller des Footballspieler "Puck" starb.
Mit Spielen versucht der Coach, das Paar zu lockern: Striesow, Steinhauer, Szyszkowitz (v. l . n. r.).  / Bild: (c) Filmladen/Petro Domenigg
30.01.2018

„Die Wunderübung“: Steinhauer, ein Coach zum Verlieben

KritikMichael Kreihsl hat „Die Wunderübung“ in den Wiener Kammerspielen inszeniert. Nun hat er einen Film zum Theaterhit herausgebracht, der weitaus stärker überzeugt.
von Barbara Petsch
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
30.01.2018

Michael Haneke dreht seine erste Serie

"Kelwins Buch" ist ein dystopischer Stoff, mit dem der Oscar-Preisträger Neuland betritt. Die Besetzung ist noch nicht entschieden, das Ende aber schon.
Die Sehnsucht nach einem Neustart treibt Ricky (Moritz Bleibtreu) ins alte Verbrechen.  / Bild: (c) Constantin Film
28.01.2018

Diese Gangster meinen es nur gut

Kritik Im Gangsterfilm "Nur Gott kann mich richten" stürzt Özgür Yıldırım seine Figuren in einen blutigen Teufelskreis der hehren Verbrechen. Ziemlich schematisch, aber packend.
von Katrin Nussmayr
Sam Rockwell: „Unterschätzt zu werden ist doch viel besser, als überschätzt zu werden, oder?“ / Bild: (c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)
27.01.2018

„Ich liebe es, der Böse zu sein“

Sam Rockwell ist einer der besten Charakterdarsteller seiner Generation – für die Rolle als cholerischer Cop in „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, eben in den Kinos angelaufen, gab es endlich die lang verdiente Oscar-Nominierung.
von Gini Brenner und Kurt Zechner
„I've got William's blood in me“: Grace Jones auf der Bühne. / Bild: (c) © Viennale/Polyfilm
26.01.2018

Die Bühne ist ein einsamer Ort

Film. „Bloodlight and Bami“ zeigt Pop- und Modeikone Grace Jones ganz neu. Regisseurin Sophie Fiennes verfolgte sie ohne Skript über zehn Jahre und erklärt sie, ohne zu erklären.
von Samir H. Köck
Sally Hawkins spielt die stumme Putzfrau Elisa in "The Shape of Water". Eine ähnliche Figur, die Ähnliches erlebt, gab es schon einmal. / Bild: Twentieth Century Fox
26.01.2018

Plagiat? Oscar-Favorit "The Shape of Water" sei von Theaterstück abgekupfert, sagen Dramatiker-Erben

Der Film von Guillermo del Toro weise verblüffende Ähnlichkeiten mit einem Theaterstück des Pulitzer-Preisträgers Paul Zindel auf, berichtet der "Guardian".
Immer noch Kult: Der frostige Film „Fargo“ mit Frances McDormand. / Bild: PolyGram
Filmtipps

Von "Fargo" bis "Frozen": Die besten Winterfilme auf Netflix, Amazon & Co.

Vom frostigen Drama bis zum herzerwärmenden Märchen: Wir empfehlen fünf Filme für kalte Winterabende und verraten, wo man sie streamen kann.
Von Andrey Arnold
 Tom Cruise / Bild: (c) REUTERS (Lucas Jackson)
25.01.2018

Tom Cruise verrät "Mission: Impossible 6"-Titel

Der Agenten-Thriller "Mission Impossible: Fallout" soll Ende Juli in den USA und Anfang August in Deutschland anlaufen.
Auggie, der Held im Film „Wonder“, in seinem Weltraum-Zimmer: Das All war schon immer der beste aller imaginären Zufluchtsorte. Und der Astronautenhelm schützt vor Blicken. / Bild: (c) Constantin
25.01.2018

Kino: Nur im All sind die Hässlichen böse

Kritik Im Film „Wunder“ über einen Buben mit fehlgebildetem Gesicht wird „Star Wars“ zum einigenden Mythos und Julia Roberts zur Supermama: originell – aber auch selbstgerecht.
von Martin Thomson
Sichtung. Hilde Dalik und Christoph Grissemann im Archiv des Österreichischen Filmmuseums. / Bild: (c) Elsa Okazaki
25.01.2018

Österreichischer Filmpreis: Drei Gags pro Minute

Demnächst wird der Österreichische Filmpreis verliehen: Hilde Dalik und Christoph Grissemann moderieren, Mirjam Unger inszeniert die Gala. Sie dürfte recht launig werden. Ein Gesprächsprotokoll.
von Interview von Katrin Nussmayr, Produktion von Daniel Kalt
Kampf um Nachfolge: Steve Buscemi (3. v. l.) als Chruschtschow, Jeffrey Tambor (re.) als Malenkow. / Bild: (c) Main Journey
24.01.2018

Über Stalin soll man nicht lachen

Das für seinen konservativen Kurs bekannte Kulturministerium verbietet die Komödie „The Death of Stalin“ kurz vor Kinostart. Der Film würdige die Sowjetunion herab.
von unserer Korrespondentin Jutta Sommerbauer
Bild: (c) Filmdelights/Klemens Hufnagl
23.01.2018

Dünne Luft in den Bergen: ein Anti-Heimatfilm

Kritik„Die Einsiedler“ erzählt gemächlich bis langatmig vom schwindenden Leben in Südtirol.
Von Andrey Arnold
Daniel Day-Lewis ist zum 6. Mal für einen Oscar nominiert (3 Mal gewann er bereits), Meryl Streep zum 21. Mal (ebenfalls 3 Siege bisher). Das Foto zeigt die beiden bei der Oscar-Verleihung 2013. / Bild: APA/AFP/JOE KLAMAR
23.01.2018

Oscars 2018: "The Shape of Water" ist Favorit mit 13 Nominierungen

Am 4. März werden zum 90. Mal die Academy Awards verliehen, Guillermo del Toros "The Shape of Water" geht mit 13 Preischancen ins Rennen, Meryl Streep ist zum 21. Mal nominiert. Hier alle Nominierten im Überblick.