Der Gaukler von Notre-Dame im Musikverein

Der Abend mit Phil Blech Wien und Olivier Latry enttäuschte.

Da hatte man falsche Erwartungen geweckt im Musikverein: In großen Lettern wurde der Name der angeblichen Organistenkoryphäe Olivier Latry angekündigt, doch hatte der Abend erschreckend wenig mit einem Orgelkonzert zu tun. Latry, allemal Titularorganist in Notre-Dame de Paris, versteckte sich hinter dem lauten Getümmel von Phil Blech Wien – er hätte genauso gut Schneewittchens fünften Zwerg hintergründig anlegen können, er wäre auch nicht aufgefallen. Wenigstens respektvoll war die Widmung des Konzerts an die Retter und Helfer beim Brand der Kathedrale.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 27.04.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen