Staatsoper: Dieser Hoffmann erzählt schön

Dmitry Korchak debütierte und reüssierte in Offenbachs rundum neu besetzter Opéra fantastique „Hoffmanns Erzählungen“.

Dmitry Korchak.
Dmitry Korchak.
Dmitry Korchak. – (c) imago/Xinhua (wangping)

Rollendebüts sind an der Wiener Staatsoper keine Seltenheit. Aber dass eine Repertoirevorstellung fast ausschließlich mit Neubesetzungen aufwartet, ist nicht alltäglich. Die Wiederaufnahme von „Les Contes d'Hoffmann“ am Donnerstag war ein solcher Abend. Vor allem Dmitry Korchaks Rollendebüt in der Titelpartie sorgte für Aufsehen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen