Zum Inhalt
Schuberts „Unvollendete“, tänzerisch: „Twenty-seven perspectives“ beim Osterfestival. / Bild: (c) Osterfestival Tirol
22.04.2019

Osterfestival Tirol: Irdisches Leiden, himmlisches Amen

KritikIn Hall und Innsbruck begeisterten u. a. barocke Klagen und die Glaubensgewissheit gregorianischen Chorals.
von Walter Weidringer
Gidon Kremer bei Imago Dei. / Bild: Imago Dei/Sascha Osaka
19.04.2019

Musik zwischen Himmel und Erde zu Ostern in Krems

KritikGidon Kremer und seine Kremerata Baltica gratulierten dem jubilierenden Kremser Osterfestival mit einem unbekannten Schnittke.
Von Walter Dobner
18.04.2019

Anna Netrebko muss Konzerte in Berlin absagen

Der Opernstar musste zwei Konzerte bei den „Festtagen“ in Berlin aufgrund akuter Kehlkopfentzündung absagen.
Nachruf

Jörg Demus ist tot: Der Ballettmeister der zehn Finger

Zum Tod des österreichischen Pianisten, der in der Nacht auf den 17. April 90-jährig verstarb.
von Wilhelm Sinkowicz
14.04.2019

Volksoper: Die Herzogin als queere Ikone

Kritik Ursula Pfitzner begeistert im Kasino als Herzogin in Thomas Adès' Kammeroper „Powder Her Face“, etwas überzogen, aber effektvoll inszeniert von Martin G. Berger.
von Walter Weidringer
14.04.2019

Mord, Liebe und Hass, sie klingen alle ganz harmlos

Kritik Die Osterfestspiele zeigen Philipp Maintz' Zola-Oper „Thérèse“ in der Universitätsaula. Der Librettist sang selbst eine Hauptrolle.
14.04.2019

Verachtet mir die "Meistersinger" nicht!

Kritik Dank Christian Thielemann bewältigte ein exzellentes Ensemble, geführt von Georg Zeppenfeld, dem neuen Hans Sachs, in Salzburg eine veritable Festspiel-Aufgabe.
von Wilhelm Sinkovicz
12.04.2019

Diesen Aufguss hat Shakespeare nicht verdient

Über ein angeblich Shakespeare gewidmetes Konzert mit dem RSO Wien und Bariton Simon Keenlyside.
Von Walter Gürtelschmied
Streamingtipps

Klassik zum Streamen: Auch Bach war ein Musiktheater-Meister

Musiktheaterfreunde können online kontrollieren, wie es in anderen Opernstädten zugeht, und müssen auch zu den tönenden Zelebrationen der Karwoche ihr Wohnzimmer nicht verlassen. Sechs Tipps.
von Wilhelm Sinkovicz
Frauen, die den Takt angeben

Frauen, die den Takt angeben

themaPlötzlich geht es! Frauen ans Pult. Dirigentinnen setzen sich durch in einer Männerdomäne. Ihre Erfahrung: „Man muss seiner Leidenschaft folgen!“
J. S. Bach: „Markuspassion (BWV 247)“ / Bild: (c) Alia Vox
10.04.2019

Haydn und Bach: Musikalische Zurüstungen für die Karwoche

Riccardo Minasi legt mit seinem Ensemble Resonanz die Urfassung der „Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ vor, Jordi Savall eine Rekonstruktion der verlorenen Markuspassion.
Von Wilhelm Sinkovicz
Die Symphoniker, hier im Konzerthaus. / Bild: (c) Wiener Symphoniker
08.04.2019

Wiener Symphoniker spielen im Gemeindebau

Zum großen Jubiläum des Gemeindebaus - heuer wird er 100 Jahre alt - geben die Symphoniker ein Open-Air-Konzert an einem recht ungewöhnlichen Ort.
Auch mit dem Orchester erzielte Currentzis Staunenswertes – weniger mit der teilweise enormen Lautstärke, sondern eher mit Details wie dem penibel ausbalancierten Kondukt des Lacrymosa.  / Bild: (c) APA/AFP/STEPHANE DE SAKUTIN
07.04.2019

Verdi mit alten und neuen Extremen unter Currentzis

Standing Ovations für Verdis Requiem im Konzerthaus.
Themenbild: Wiener Musikverein / Bild: (c) Clemens Fabry
07.04.2019

Der philharmonische Beethoven-Zyklus tröpfelt weiter


Musikverein: Andris Nelsons holte noch Rudolf Buchbinder als Solisten.
05.04.2019

An der Wien verdoppelt sich die Wiener Oper

Doubletten, aber auch attraktive Ergänzungen des Repertoires bringt die Spielzeit 2019/20.
Deutsche Oper am Rhein der Stadt Duisburg / Bild: (c) imago/CHROMORANGE (CHROMORANGE / Torsten Krueger)
05.04.2019

Sprinkler-Anlage legt Duisburger Oper lahm

Nach einem Wartungsfehler sprudelten 80.000 Liter Wasser aus dem Sprinkler und fluteten die Bühne. Das Haus ist für Wochen unbespielbar.