Zum Inhalt

23.04.2018

Netrebkos erste Tosca

New York jubelt über das Rollendebüt der Diva. Die MET ist endlich wieder einmal „ausverkauft“.
von Wilhelm Sinkovicz
20.04.2018

Grand Opéra und die Schmerzenskinder Carl Maria v. Webers

An der Wien betreibt man 2018/19 konsequent die Raritätenpflege.
19.04.2018

Kanonendonner für Beethoven: Die Übersteigerungen des Currentzis

Kritik Beethovens siebente Symphonie wurde unter Teodor Currentzis zur Schlachtenmusik – durchaus nicht immer partiturgetreu.
Von Walter Weidringer
Opernstoff. Die  Sopranistin Rebecca Nelsen als Marilyn. / Bild: (c) Volksoper/Johannes Ifkovits
13.04.2018

„Marilyn Forever“: Monroes andere Seite

Marilyn Monroe war nicht nur Sexsymbol. Eine neue Oper zeigt eine erfolgreiche Frau, die schließlich an ihrer Kindheit scheiterte.
von Barbara Petsch und Daniela Tomasovsky
Elīna Garanča. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
11.04.2018

Liebe, Zweifel und eine volle, edle Stimme

Elīna Garanča eroberte Wagners Wesendonck-Lieder für sich – und beglückte mit Schumann und Mahler.
Von Theresa Steininger
"Anna Netrebko hat den Begriff des Opernstars neu definiert", schreiben die Wiener Philharmoniker auf ihrer Homepage. / Bild: imago/ITAR-TASS
10.04.2018

Anna Netrebko singt beim Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Vergangenes Jahr lauschten 90.000 Besucher dem Gratis-Konzert vor dem Schloss Schönbrunn. Heuer kann man noch mehr erwarten: Anna Netrebko singt.
Karl Böhm mit Richard Strauss an dessen 80. Geburtstag. / Bild: ÖNB-Bildarchiv/picturedesk.com
09.04.2018

Karl Böhm: Welch ein Opernmeister!

KritikWas wir von Karl Böhm wirklich wissen müssen.
von Wilhelm Sinkovicz