Interview mit einem Computer

Angelika Klammer wollte Clemens J. Setz interviewen. Dem aber fiel es schwer, Auskunft zu geben. So entschlossen sie sich, in den digitalen Dateien des Autors nach Antworten zu suchen. Ein Gespräch im Hause Suhrkamp über den abwesenden Herrn Setz.

Wikipedia definiert „Bot“ so: „Unter einem Bot (von englisch robot ,Roboter‘) versteht man ein Computerprogramm, das weitgehend automatisch sich wiederholende Aufgaben abarbeitet, ohne dabei auf eine Interaktion mit einem menschlichen Benutzer angewiesen zu sein.“ So verbreitet sich die Ableitung aus einem slawischen Wort über das Englische. Denn für die Welt des Computers gilt, mehr noch als für viele andere Bereiche: DasEnglische ist das neue Esperanto, die Universalsprache, die auch beherrscht, wer in London oder New York nicht nach der nächsten U-Bahn-Station fragen kann.

Das ist drin:

  • 5 Minuten
  • 877 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.02.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen