Erwin Ringel: Nestbeschmutzer und Seelendoktor der Nation

Der Psychiater hielt leidenschaftliche Plädoyers gegen „neurotische Lebensverunstaltung“. Ringels These, Österreich sei die Brutstätte der Neurosen, spaltete das Land.

Der Psychiater, der polarisiert: Erwin Ringel.
Der Psychiater, der polarisiert: Erwin Ringel.
Der Psychiater, der polarisiert: Erwin Ringel. – (c) Michael Horowitz

Man spielt in den Kulissen künstlicher Welten seine Rolle. Durch die Macht der sozialen Netzwerke wird es immer schwieriger, mit eigenen Gefühlen zurechtzukommen. Virtuelle Freunde beherrschen oft das emotionale Leben – Eltern gelingt es manchmal nicht, mit ihren Kindern zu kommunizieren, Beziehungen und Ehen bleiben häufig kalt und oberflächlich.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 21.07.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen