Puls4: Kampusch-Talkshow startet am 1.Juni

Ihr erster Studiogast heißt Niki Lauda: Nach monatelangem Warten dürfte nun der erste Sendetermin für die Puls-4-Talk-Show des ehemaligen Entführungsopfers Natascha Kampusch feststehen. Kampusch wird am 1.Juni on air gehen, bestätigte Puls4 einen Bericht der Programmzeitschrift „TV-Media“. Ausgestrahlt wird die 50-minütige Sendung um 20.15Uhr. Nach wie vor ist das Intervall des Talk-Formats nicht fixiert – bei Puls4 heißt es dazu nur: „Regelmäßig, mindestens einmal im Monat.“ Dabei soll Kampusch ein „in die Tiefe gehendes Gespräch“ mit jeweils einem Gast führen, hatte der Sender angekündigt.

Der Termin für den Sendestart von Kampuschs Sendung hatte sich seit der Bekanntgabe des sensationellen Puls-4-Zugangs im vergangenen Dezember mehrmals verschoben. Geschäftsführer Martin Blank bestätigte aber vor kurzem: „Die Kooperation mit Natascha Kampusch ist sehr gut und sehr vertrauensvoll. Wir haben diverse Probesendungen gemacht, wir haben die Abläufe sehr, sehr gut im Griff.“ Intern hatte es geheißen, das langwierige Pilotieren der Sendung hätte den Start verzögert. apa/trick

("Die Presse", Print-Ausgabe, 30.04.2008)

Kommentar zu Artikel:

Puls4: Kampusch-Talkshow startet am 1.Juni

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen