Schrumpfkur für den News-Verlag

Mehrheitseigentümer Horst Pirker will bis Jahresende 80 bis 100 der rund 500 Mitarbeiter abbauen, Büro-Etagen vermieten – und so zehn bis zwölf Millionen Euro sparen.