ORF: 1,2 Millionen sahen im Schnitt die letzte "Elefantenrunde" vor der Wahl

Auch nach unzähligen TV-Duellen und Fernsehkonfrontationen war das Interesse an der letzten "Elefantenrunde" am Donnerstagabend groß.

FPOe top candidate Strache, SPOe top candidate Kern and OeVP top candidate Kurz prepare for a TV discussion in Vienna
Schließen
FPOe top candidate Strache, SPOe top candidate Kern and OeVP top candidate Kurz prepare for a TV discussion in Vienna
Strache, Kern und Kurz (und Strolz und Lunacek, die hier nicht am Bild sind) sind wohl froh darüber, dass die TV-Konfrontationen (vorerst) vorüber sind. – (c) REUTERS (LEONHARD FOEGER)

Die Spitzenkandidaten (und die Zuseher) haben es geschafft: Nach unzähligen TV-Duellen und "Elefantenrunden" für die Nationalratswahl fand am Donnerstagabend die letzte große Fernsehkonfrontation vor der Wahl am Sonntag statt. Das Interesse an der Fernsehdiskussion auf ORF 2 war hoch: Im Schnitt sahen 1,211 Millionen Menschen die Runde der Spitzenkandidaten. Auch die anschließende "Zeit im Bild 2" um 22 Uhr durchbrach die Millionenmarke: 1,099 Millionen Zuschauer waren dabei.

Auch nach zahllosen TV-Diskussionen waren die Quoten auch in der Woche vor der Wahl gut: Beim Duell Christian Kern (SPÖ) gegen Sebastian Kurz (ÖVP) am Mittwochabend waren im Schnitt 970.000 dabei, bei Heinz-Christian Strache (FPÖ) gegen Sebastian Kurz (ÖVP) am Dienstagabend waren es 904.000 Durchschnittswert.

Auch Puls 4 und ATV durften sich über gute Quoten freuen: Die großen Runden mit den Spitzenkandidaten (plus Peter Pilz, den der ORF nicht einlud) hatten 560.000 (Puls 4) bzw. 526.000 (ATV) Zuschauer.

ORF vs Privatsender: Kampf um die "Elefanten"

Am Sonntag kommt es zu einem "Duell" ORF gegen die Privatsender. ATV, Puls 4, Servus TV und Schau TV berichten nämlich gemeinsam und haben eine "Elefantenrunde" um 20.15 Uhr angekündigt. Der ORF hat allerdings andere Pläne und kündigte seinerseits eine "Elefantenrunde" an - für 19.55 Uhr. Die nächste Sendung ist übrigens für 20.30 Uhr angesetzt.

Zuseher bei TV-Konfrontationen.
Schließen
Zuseher bei TV-Konfrontationen.
Zuseher bei TV-Konfrontationen. – (c) Grafik, Die Presse

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      ORF: 1,2 Millionen sahen im Schnitt die letzte "Elefantenrunde" vor der Wahl

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.