"ZIB-Flash" mit neuer Moderatorin Yvonne Lacina

Christiane Wassertheurer nimmt ein halbes Jahr Auszeit. Sie wird von Yvonne Lacina, zuletzt Redakteurin und Reporterin für die „ZIB"-Chronik, vertreten.

ZIBFlash neuer Moderatorin Yvonne
ZIBFlash neuer Moderatorin Yvonne
(c) ORF (Ali Schafler)

Einen Neuzugang bekommt der ZIB-Flash auf ORF eins (21.40 Uhr): Yvonne Lacina übernimmt ab 11. Jänner die Vertretung von Christiane Wassertheurer, die ein halbes Jahr Auszeit nimmt, um mit Mann und Sohn zu reisen. Lacina (34) war zuletzt Redakteurin und Reporterin für die „ZIB"-Chronik. Sie ist nicht verwandt mit Ex-Finanzminister Ferdinand Lacina.

"Yvonne Lacina ist eine erfahrene Kollegin, die perfekt in unser kleines Team passt", lobte Cornelia Vospernik, Chefin der Nachrichten in ORF eins.

(Red.)

Kommentar zu Artikel:

"ZIB-Flash" mit neuer Moderatorin Yvonne Lacina

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen