Zum Inhalt

Der 41-jährige Polizist der Kripo Erding (links) kam im Fernsehen gut an. / Bild: Screenshot
21.09.2018

Polizist bekam nach Auftritt bei "Aktenzeichen XY" Heiratsanträge

Eigentlich bat der Polizist nur um Hinweise zu einer Raubserie, am Ende bekam er außerdem drei Heiratsanträge.
Wes Andersons „Fantastischer Mr. Fox“, ein detailverliebter Glücksfall. / Bild: Twentieth Century Fox
Filmtipps

Mehr als fallende Blätter: Die besten Herbstfilme auf Netflix und Amazon

Mit der Tagundnachtgleiche beginnt am Samstag - astronomisch gesehen - der Herbst. Filmemacher fanden verschiedene Wege, seine Stimmung und Farbenpracht zum Ausdruck zu bringen: Fünf Tipps zum Streamen.
von Martin Thomson und Andrey Arnold
So sieht die "taz" digital aus - und hier soll auch die Zukunft liegen, zumindest wochentags. / Bild: (c) Screenshot
21.09.2018

40 Jahre "taz": Links und digital statt links und radikal

Ein Blick zurück und nach vorne: Die "taz" künftig wochentags nur noch digital anzubieten und eine dicke Samstagsausgabe vorzulegen, hält Geschäftsführer Ruch für die beste Idee.
Der VÖP möchte mit Medienminister Gernot Blümel "passende Lösungsansätze" entwickeln. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
21.09.2018

Vor Medientagen: Privatsender fordern Reformschritte

Der Verband der Österreichischen Privatsender sieht die Politik und Medienbranche am Zug: Es brauche ein "intelligentes und nachhaltiges Reform- und Finanzierungskonzept" und Kooperation statt "Konkurrenzkampf" mit dem ORF.
Ian Buruma. / Bild: (c) Mirjam Reither
20.09.2018

#MeToo-Text: Chefredakteur Ian Buruma geht

Anlass war der Artikel eines sexueller Gewalt bezichtigten Moderators über Schuld und soziale Ächtung.
von anne-catherine simon
(c) Clemens Fabry / Bild: Die Presse
20.09.2018

„ORF eins müssen wir rasch angehen“

Ein zentrales Thema sind derzeit die schwachen Quoten des Senders. Die und eine verstärkte Regionalisierung beschäftigten den ORF-Stiftungsrat.
Von Isabella Wallnöfer
Bild: (c) ZDF/© Spiegel TV
20.09.2018

Fernsehen mit Kultur vom 21. bis 27. September

Arte zeigt eine zwölfstündige Doku über Menschen entlang einer besonderen Linie.
von Isabella Wallnöfer
Stellvertretender Vorstandschef Conrad Albert: "Nicht für alles rennen einem die Werbekunden die Bude ein." / Bild: ProSiebenSat.1
20.09.2018

ProSiebenSat.1 will Geld aus staatlichem Fördertopf

Das deutsche Medienhaus will Fördergeld für "gesellschaftlich relevante" Inhalte wie Infosendungen.
20.09.2018

Neustart für "Vice" in Österreich: Alexandra Stanić leitet Magazin

Im August löste sich die Redaktion auf, nun soll Alexandra Stanić es richten. Sie wird ab Oktober "Vice.com" in Österreich führen.
20.09.2018

"Zurcaroh" nach dem Finale: "Wir sind unglaublich dankbar"

Die Vorarlberger Turngruppe kehrt nach dem Finale schon bald zurück nach Österreich. "Oeticket" richtete bereits einen Ticketalarm für mögliche heimische Shows ein.
20.09.2018

Unterweger wird neuer ORF-Tirol Landesdirektor

Der Osttiroler Robert Unterweger war erst mit 1. September zum interimistischen Chefredakteur bestellt worden. Er folgte damit Brigitte Gogl nach.
19.09.2018

Drei Ex-TV-Chefs in der Türkei zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

In der Türkei sind drei einstige Führungsfiguren eines inzwischen geschlossenen linksgerichteten Fernsehsenders zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.
19.09.2018

Journalist stirbt bei Sturz von Hängebrücke im Hambacher Forst

Der junge Journalist soll seit längerem das Leben der Aktivisten im rheinischen Braunkohlerevier dokumentiert haben.
19.09.2018

"ZiB 2" am Sonntag: Martin Thür wird Moderator

Nun ist es offiziell: Der Journalist wird die neue "ZiB 2" am Sonntag präsentieren. Sie soll ab dem nächsten Jahr auf dem Programm stehen.
19.09.2018

"Gräfin vom Naschmarkt" blitzt beim Presserat ab

Das Wiener Restaurant hatte sich über gleich zwei Artikel im Online-"Standard" beschwert.
Ernie und Bert aus der Sesamstraße - für Schöpfer Mark Saltman ein Paar. / Bild: imago/UPI Photo
19.09.2018

Haben diese Puppen eine sexuelle Orientierung?

Nachdem "Sesamstraße"-Autor Mark Saltzman die Figuren Ernie und Bert mehr oder weniger als schwul outete, rudern die Macher der Kindersendung zurück.
Christian Kern Ende August im "Sommergespräch"des ORF. / Bild: (c) ORF/Hans Leitner
18.09.2018

Kern-Rücktritt: ORF ändert Programm und zeigt Polit-Diskussion

Wie die "Presse" berichtete steht Christian Kern (SPÖ) vor dem Rückzug als SPÖ-Chef. Der ORF zeigt kurzfristig einen "Runden Tisch" mit Josef Kalina, Rainer Nowak, Eva Linsinger und Peter Filzmaier.
Hämmerle ist seit bald 17 Jahren bei der "Wiener Zeitung". / Bild: (c) APA
18.09.2018

Walter Hämmerle wird neuer Chefredakteur der "Wiener Zeitung"

Der gebürtige Vorarlberger schreibt seit bald 17 Jahren für die "Wiener Zeitung", zuvor war er bei der ÖVP Wien.
Seit 2014 moderierten Rainer Hazivar und Nadja Bernhard gemeinsam die „ZiB 1“. / Bild: Thomas Ramstorfer
18.09.2018

Wechsel in der "Zeit im Bild 1": Hazivar geht, Pöll kommt

Wechsel am Küniglberg: Hazivar geht zurück ins Radio, seine Nachfolge als ZiB-Moderator soll gecastet werden. Neu in die ZIB-Redaktion kommt Regina Pöll, ZiB-Redakteur Andreas Mayer-Bohusch wird Chefreporter.
September 1 2017 Peter Dinklage Emilia Clarke Game Of Thrones Season 7 TV Series 2017 U S / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Hbo)
Serien

Emmys: "Game of Thrones" sticht "The Handmaid's Tale" aus

galerieNeun Preise gab's für die Fantasy-Serie, einen davon für das Spiel von Peter Dinklage. Mit "The Marvelous Mrs. Maisel" gab es bei den Comedy-Serien endlich einen neuen Sieger.
Rachel Brosnahan startet in "The Marvelous Mrs. Maisel" als geschiedene Frau im New York der 50er als Komikerin durch. / Bild: Amazon
18.09.2018

Emmys: "Game of Thrones" und "The Marvelous Mrs. Maisel" als beste Serien ausgezeichnet

Die 50er-Jahre-Serie wurde beste Comedy, der Fantasyhit (wieder einmal) bestes Drama. Zwei Themen fehlten bei der Verleihung der wichtigsten Fernsehpreise: #MeToo und Trump.
"Time" ebenfalls vom Rückgang der Print-Werbeeinnahmen betroffen. / Bild: APA/AFP/ERIC BARADAT
17.09.2018

Tech-Milliardäre kaufen traditionsreiches "Time"-Magazin

190 Millionen Dollar blättert das Tech-Milliardärs-Ehepaar Benioff für das US-Magazin Time hin. Die neuen Besitzer wollen sich nicht in den redaktionellen Alltag einmischen.
Angelika Schnell (dargestellt von Ursula Strauss) kippt sich gern eine Grappa in den Kaffee. / Bild: (c) ORF (Petro Domenigg)
17.09.2018

"Schnell ermittelt" ist wieder da - mit mütterlichem Zweifel

TV-Notiz Kommissarin Angelika Schnell (dargestellt von Ursula Strauss) trinkt, haluziniert und leidet an mütterlichem Totalversagen. Das macht sie interessant. Ab heute löst sie zehn neue Fälle.
von Isabella Wallnöfer
Krise im Team und zwei traurige Fälle: Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) ermitteln am "Tatort" Großstadt. / Bild: ORF
16.09.2018

„Tatort“ Berlin: Selfie mit Leiche

TV-Notiz Wie kommt ein Toter in den Kaffeeautomaten? Das müssen die Kommissare Rubin und Karow in dieser traurigen Episode klären.
von Isabella Wallnöfer
Bild: (c) Michaela Bruckberger
14.09.2018

Rund 46 Millionen für Werbung aus öffentlicher Hand

Die öffentliche Hand warb im 2. Quartal um rund 46 Millionen Euro - die Ausgaben bleiben damit stabil. Über elf Millionen gingen an den reichweitenstarken Boulevard.
Ausgerechnet der gelassene Dude (Jeff Bridges) wird in "The Big Lebowski" in einen Gangsterplot verwickelt. / Bild: Polygram
Filmtipps

Verschlafen und versumpert: Fünf Filme über Faulheit zum Streamen im Netz

Meist sind im Kino tatkräftige Helden am Werk. Dabei können richtig faule Protagonisten so komisch, so entlarvend sein! Wir empfehlen fünf Filme, in denen gepflegt gefaulenzt wird.
von Martin Thomson
Heinz-Christian Strache hat am Freitag einen Gesetzesentwurf in Begutachtung geschickt. / Bild: (c) Die Presse/Clemens Fabry
14.09.2018

"Wiener Zeitung": Bund will Beamtenjobs nicht mehr im Amtsblatt ausschreiben

Heinz-Christian Strache will mit einem Gesetzesentwurf durchsetzen, dass die Ausschreibung von Beamtenjobs in einer Online-Börse zukünftig ausreichend ist. Damit sollen 261.000 Euro pro Jahr eingespart werden.
Bild: APA/dpa
14.09.2018

"Stern" zeigt erstmals falsche Hitler-Tagebücher

Beim "Tag der offenen Tür" am Samstag stellt das Hamburger Magazin die Tagebücher aus, die 1983 für so viel Furore gesorgt haben.