Vom Stichwortgeber zum Star

Kommenden Montag singt Jongmin Park erstmals Mozarts Figaro. Ein Gespräch mit dem 31-jährigen Ensemblemitglied aus Korea. Er macht von der Staatsoper aus Weltkarriere.

Avancierte in den vergangenen vier Spielzeiten zu einem der beliebtesten Sänger der Wiener Staatsoper: Jongmin Park.
Schließen
Avancierte in den vergangenen vier Spielzeiten zu einem der beliebtesten Sänger der Wiener Staatsoper: Jongmin Park.
Avancierte in den vergangenen vier Spielzeiten zu einem der beliebtesten Sänger der Wiener Staatsoper: Jongmin Park. – (c) Shirley Suarez

Er ist einer jener jungen Sänger, die zum illustren Stamm des Wiener Staatsopern-Ensembles gehören und von hier aus große Karriere machen: Der Südkoreaner Jongmin Park ist in den vergangenen vier Spielzeiten zu einem der beliebtesten Mitglieder des Hauses geworden. War er in der Premierenserie von Verdis „Macbeth“ noch der Spion, sang er ein knappes Jahr später bereits ehrfurchtgebietend den Banco.

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 792 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.02.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen