„Musik-Theater, Herr Direktor!“

Burg-Doyen Michael Heltau feiert heute seinen 85. Geburtstag. Der „Wiener aus Ingolstadt“ ist spielend und singend zu einer unverwechselbaren Institution geworden.

Der Doyen des Burgtheaters ist Schauspieler, Entertainer – und Jacques Brels idealer Interpret in Personalunion. Am 5. Juli wird der Wiener Publikums-Liebling 85.
Der Doyen des Burgtheaters ist Schauspieler, Entertainer – und Jacques Brels idealer Interpret in Personalunion. Am 5. Juli wird der Wiener Publikums-Liebling 85.
Der Doyen des Burgtheaters ist Schauspieler, Entertainer – und Jacques Brels idealer Interpret in Personalunion. Am 5. Juli wird der Wiener Publikums-Liebling 85. – (c) imago/United Archives (United Archives/Impress)

Theater, Schauspielerei, ja! Doch einem Heltau kommt man nur mittels kontrapunktischer Arbeit bei. Deshalb schreibt, pardon, doch der Musikkritiker, der natürlich den Doyen des Burgtheaters mit Freude erlebt hat, als er noch nicht Doyen war, die Direktoren aber imstande waren, Produktionen anzusetzen, in denen Michael Heltau noch theaterspielen wollte.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.07.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen