Ein gefährdeter Poet aus der Schweiz

Bruno Ganz. Ein Schauspieler von unvergleichlichem Nimbus, obwohl er mit der Zeit im Kino mehr überzeugte als auf der Bühne. Der Schweizer Bruno Ganz (1941–2019) prägte „Hamlet“, „Prinz von Homburg“ oder „Torquato Tasso“ unter bekannten Regisseuren für Zeitgenossen, war aber auch grandios in „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ von Thomas Bernhard. In Wien war Ganz als Faust in Steins Regie zu sehen. Seine Alkoholkrankheit machte er öffentlich und überwand sie. [ Fotos: Burgtheater/Ruth Waltz, Wikipedia (7), Reuters ]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.06.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Ein gefährdeter Poet aus der Schweiz

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.