Zum Inhalt

Phänomedial - Was wir sehen
Die Redakteure des Feuilletons bloggen über Serien und all das, was Sender und Streamingsdienste uns servieren.
15.11.2018

Bombenspannung im BBC-Serienerfolg „Bodyguard“

Wem kann man hier eigentlich vertrauen? Der Innenministerin? Dem Bodyguard?  / Bild: (c) BBC/ Netflix

Nichts ist neu an dem Mix aus Politik, Terrorismus und ein wenig Sex, den man hierzulande auf Netflix sehen kann. Und doch kann man nach der ersten Folge nicht mehr abschalten.

25.10.2018

Israelische Serie „Fauda“: Dieser Krieg kennt keine Sieger

Lior Raz (vorne mit der Waffe) spielt den ehemaligen Geheimdienst-Agenten Doron Kavillio / Bild: (c) Netflix

In der israelischen Terrorserie dreht sich die Spirale der Gewalt immer schneller. Wegsehen mag man trotzdem nicht. Auch, weil „Fauda“ keine US-Ware ist.

18.10.2018

Helden der Kindheit: Rausgeworfen und verurteilt

Laut und lustig: so sah Roseanne in den Neunzigern aus / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)

Man wird „Die Cosby Show“ und „Roseanne“ nie mehr mit Vergnügen schauen können, nachdem die Hauptfiguren gekündigt wurden oder sogar im Gefängnis sitzen.

05.10.2018

Warum ich „The Walking Dead“ nicht mehr schaue

Daryl, Michonne und Rick sehen in der ersten Folge von Staffel neun nicht gerade erfreut aus / Bild: (c) Jackson Lee Davis/AMC

Die postapokalyptische Zombie-Serie „The Walking Dead“ startet in die neunte Staffel. Ohne mich (wahrscheinlich).

24.09.2018

„The Good Cop“: Auch bei Netflix kann es plätschern

Der Junior ist Polizist, der Senior war es - bis seine kriminellen Machenschaften aufflogen. Wirkliches Konfliktpotenzial ergibt sich daraus aber nicht. "The Good Cop" läuft seit Freitag auf Netflix. / Bild: Michele K Short/Netflix

Die neue Netflix-Serie hat interessante Darsteller, ist sonst aber völlig unaufregend. Und erinnert an Zeiten, in denen sich das TV-Publikum mit wenig zufriedengab.

19.09.2018

Serie "Maniac": Gehirnexperimente in einer alten Zukunft

Toll besetzt: Jonah Hill und Emma Stone als überforderte Großstädter, die sich in die Obhut einer wenig vertrauenserweckenden Pharmafirma begeben. / Bild: (c) Michele K. Short / Netflix

Emma Stone und Jonah Hill werden in der raffinierten neuen Netflix-Serie Probanden in einer fragwürdigen Pharmastudie. Ab 21. September zu sehen.

06.09.2018

„The Alienist“ – Verstümmelt und ermordet: Immer, immer die Kinder

Luke Evans, Dakota Fanning und Daniel Brühl suchen gemeinsam einen Serienmörder / Bild: (c) Netflix

In der Serie „The Alienist – Die Einkreisung“ jagt Daniel Brühl einen Serienmörder, der Kinder auf grausame Weise umbringt. Muss das sein?

30.08.2018

Amazon-Serie Jack Ryan: Der Analyst als Agent

Die Kampf- und Verfolgungsszenen sind die besseren Sequenzen in der neuen Amazon-Serie.  / Bild: (c) Photo: Jan thijs (Jan Thijs)

Tom Clancy’s Romanheld Jack Ryan ist ab heute, Freitag, in einer Serie zu sehen. In der flotten Spionage-Geschichte spielt John Krasinski den Finanzanalysten mit Kriegstrauma.

28.08.2018

Netflix-Serie "The Innocents": Der Drang zum Zweitkörper

Sorcha Groundsell als June beeindruckt durch ihre Mimik. / Bild: (c) Netflix

Mystery und Jugendliche, das verträgt sich offenbar gut. In einer neuen Netflix-Serie macht dem Mädchen June ihr Gestaltenwandeln das Leben schwer.

20.07.2018

Broadchurch: Und wieder steht ein Dorf unter Verdacht

Beide kämpfen neben dem Fall auch noch mit ihren Teenager-Kindern: DI Alec Hardy (David Tennant) und seine Kollegin Ellie Miller. / Bild: (c) ITV

In der dritten Staffel des exzellenten Krimi-Dramas wird eine Frau mittleren Alters vergewaltigt - und eine lange Liste an gestörten und zerstörten Männern kommt als Täter in Frage.

23.04.2018

"Westworld": Geänderte Vorzeichen im blutgetränkten Freizeitpark

Dolores (Evan Rachel Woods) wird auf ihrem Rachefeldzug begleitet von Teddy (James Madson). / Bild: (c) Sky

Die HBO-Serie "Westworld" zeigt Menschen und Humanoide zwischen Wildem Westen und Futurismus. Gerade ist die apokalyptische zweite Staffel angelaufen, sie bringt den Androiden Handlungsfreiheit.

22.03.2018

Serie "Seven Seconds": Ein Thriller über die am Rassismus kränkelnde US-Gesellschaft

Clare-Hope Ashitey als Anwältin K.J. Harper und Michael Mosley als Ermittler "Fish" Rinaldi. / Bild: Cara Howe / Netflix

Die Netflix-Serie "Seven Seconds" rollt mit psychologischem Feingefühl auf, was passiert, nachdem ein weißer Polizist einen schwarzen Jungen überfahren hat. Eine facettenreiche Geschichte über Weiß, Schwarz und Grauschattierungen.

15.03.2018

Serie "Absentia": Psychothriller mit Familienaufstellung

Stana Katic als FBI-Agentin Emily Byrne in "Absentia" / Bild: AXN/Amazon Prime

In "Absentia" (Amazon Prime) taucht eine für tot erklärte FBI-Agentin nach sechs Jahren wieder auf. Ihre Suche nach dem Serienkiller, den sie damals jagte, wird zur psychisch und physisch aufreibenden Tour de Force.

30.01.2018

Die Alten ziemlich ungeschminkt: "Grace and Frankie" sind zurück

Lily Tomlin, Jane Fonda. / Bild: (c) Melissa Moseley / Netflix

Staffel vier bringt ein paar Überraschungen. Eine neue Hausbewohnerin, die man aus der Serie "Friends" kennt, einen jüngeren Liebhaber und Jane Fonda ohne Make up.

23.01.2018

Süßer Eskapismus: „The Marvelous Mrs. Maisel“ ist altmodisch im besten Sinne

Bild: Amazon.com Inc.

Ein charmantes Vergnügen: Vier Gründe, warum man der Amazon-Serie, die im New York der 50er Jahre spielt, eine Chance geben sollte.

2 3 4  | weiter »
Heide Rampetzreiter
Heide Rampetzreiter

Heide Rampetzreiter arbeitet seit Dezember 2006 bei DiePresse.com. Serienjunkie. Teilzeit-Fußballfan. Betreiberin der Facebook-Fanseite "Käseleberkäse und Käsekrainer".