Girlgroup All Saints veröffentlicht neues Album

Am 8. April kommt das Album "Red Flag" heraus, die erste Single "One Strike" soll von der Trennung von Nicole Appleton und Liam Gallagher handeln.

Three members of the All Saints pop band (L-R) Nicole Appleton, Melanie Blatt and Natalie Appleton a..
Three members of the All Saints pop band (L-R) Nicole Appleton, Melanie Blatt and Natalie Appleton a..
Nicole Appleton, Melanie Blatt und Natalie Appleton auf einem Archivbild von 2000 – (c) Kieran Doherty / Reuters

Nach einer knapp zehnjährigen Schaffenspause meldet sich die britische Girlgroup All Saints zurück. Am 8. April soll das Album "Red Flag" erscheinen, am 26. Februar schon die Single "One Strike". Das Lied handle von den Folgen ihrer Trennung von Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher, sagte Sängerin Nicole Appleton dem Magazin "Vice".

All Saints verbreitete das Interview am Mittwoch über die offizielle Facebook-Seite der Gruppe. Die vier Frauen hatten ihre erfolgreichste Zeit in den 90ern mit Hits wie "Never Ever" und einer Coverversion von "Lady Marmelade".

"Musik, an die wir glauben"

Sängerin Shaznay Lewis sagte "Vice": "Wir würden das jetzt nicht machen, wenn wir nicht neue Musik hätten, an die wir glauben."

Die Mitglieder der All Saints waren die Schwestern Nicole und Natalie Appleton, sowie Melanie Blatt und Shaznay Lewis. Gegründet wurde die Girlgroup 1995, 2009 gaben sie die Auflösung bekannt.

(APA/dpa)

Kommentar zu Artikel:

Girlgroup All Saints veröffentlicht neues Album

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen