Was man zum Konzert der Rolling Stones in Spielberg wissen muss

Am Samstag führt die „No Filter“-Tour die Stones nach Spielberg. Die wichtigsten Informationen zu Setlist, Anreise, Zeitplan, Vorgruppen - und Picknickdecken.

Die Rolling Stones in Hamburg: das Eröffnungskonzert der „No Filter“-Europatournee  wurde hoch gelobt.
Schließen
Die Rolling Stones in Hamburg: das Eröffnungskonzert der „No Filter“-Europatournee  wurde hoch gelobt.
Die Rolling Stones in Hamburg: das Eröffnungskonzert der „No Filter“-Europatournee wurde hoch gelobt. – (c) Reuters

Die Kritiken vom Eröffnungskonzert der Europatournee der Rolling Stones in Hamburg sind großteils hymnisch - die rund 90.000 Besucher, die in der Steiermark erwartet werden, dürfen sich demnach freuen. Am Dienstag führt die „No Filter“-Tour die Band ins Münchner Olympiastadion, am Samstag, den 16. September, spielen sie bei abnehmendem Mond am Red Bull Ring bei Spielberg.

Später Beginn, früher Einlass

Die Tore für das Konzertareal öffnen um 15.00 Uhr. Der Veranstalter bereitet aber eine Wartezone vor dem Gelände vor, die ab 10.00 Uhr geöffnet sein wird. Security-Kontrollen finden bereits davor statt, der Zutritt zum Gelände erfolgt von dort dann entsprechend schneller. Übrigens sind Regenschirme, Klappstühle und ähnliche sperrige Gegenstände verboten, außerdem Selfie-Sticks und Fotokameras - außer „Pocket-Kameras“. Nicht einmal Picknickdecken sind erlaubt. Und man sollte nur sehr kleine Taschen (maximal A5-Format) mitbringen. Eine vollständige Liste finden Sie hier >>>

Zeitplan

  • 10:00 – Wartezone
  • 15:00 – Einlass Kerngelände
  • 17:00 – JOHN LEE HOOKER JR.
  • 19:00 – KALEO
  • 20:30 – THE ROLLING STONES

Anreise

Die Anreise mit Bus oder Zug wird empfohlen. Es fahren eigens installierte Konzertbusse aus ganz Österreich zum Gelände. Einige Tickets soll es noch geben, aber nicht für Busse aus Vorarlberg, Burgenland und Kärnten.

Am Mittwoch waren auch noch Karten für Sonderzüge aus Linz und Graz erhältlich. Auch die regulären ÖBB-Züge hatten noch Kapazitäten frei, von den Bahnhöfen Knittelfeld und Judenburg verkehren Shuttlebusse zum Konzertgelände. Die Zugverbindung Wien - Knittelfeld ist wegen Sanierungen unterbrochen, es verkehren Ersatzbusse. Die Fans sollten auf jeden Fall zu wetterfester Kleidung greifen. Denn "bis in den Abend hinein lassen sich kurze, kräftige Regenschauer nicht ausschließen", berichtete die ZAMG am Mittwoch. Die Prognose sei aber noch unsicher.

 

Geländeplan für das Stones-Konzert in Spielberg
Schließen
Geländeplan für das Stones-Konzert in Spielberg
Geländeplan für das Stones-Konzert in Spielberg – (c) Barracuda Music

Vorgruppen und Setlist

Als Vorgruppen spielen ab 17.00 John Lee Hooker JR und Kaleo aus Island. Die Rolling Stones spielen ab 20.30 Uhr, ausverkauft ist das Konzert noch nicht - Rasen- und Sitzplatzkarten gibt es derzeit noch. Die Setlist der Rolling Stondes in Spielberg wird wohl jener des München-Konzerts ähneln, sie ist ziemlich konservativ, enthält einen Großteil der kanonischen Stones-Hits und eigentlich nur eine Überraschung: „Dancing with Mr. D“, die morbide Eröffnungsnummer des Albums „Goats Head Soup“ (1973).

Beamte mit Maschinenpistolen

Auch in Hamburg gab es einen frühen Einlass, Hintergrund waren auch die starken Sicherheitsvorkehrungen und Personenkontrollen. Die Polizei sperrte den Stadtpark seit dem frühen Samstagmorgen weiträumig ab. Sperren mit Lastwagen sollten außerdem verhindern, dass jemand aufs Gelände fährt. Beamte mit Maschinenpistolen sicherten die Einfahrten.

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Was man zum Konzert der Rolling Stones in Spielberg wissen muss

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.