Donauinselfest 2010 mit Anna F. und Kim Wilde

Immer mehr Künstler für das Donauinselfest, das heuer vom 25. bis 27. Juni stattfindet, stehen fest: Anna F., Kim Wilde, Right Said Fred, Jochen Distelmeyer sowie Adam Green und Andy Borg werden auftreten.

Donauinselfest 2010 Anna Wilde
Donauinselfest 2010 Anna Wilde

Am Donauinselfest 2010 zu sehen: Jungstar Anna F.

– (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)

Acht Wochen sind es noch bis zum Donauinselfest 2010, nun steht auch langsam fest, wer vom 25. bis 27. Juni auftreten wird: Der österreichische Jungstar Anna F. und die Achtziger-Jahre-Ikone Kim Wilde werden spielen. Wilde gibt heuer auf der Insel ihr einziges Österreichkonzert, gab der Veranstalter, die Wiener SPÖ, am Donnerstag bekannt. Ebenfalls in den 1980ern große Erfolge feierte das Bandprojekt Minisex, das sich nun beim Inselfest die Ehre gibt. Ex-Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer präsentiert nach dem Ende der Band hier sein erstes Soloalbum "Heavy".

Bereits Ende April wurden Adam Green, Pendulum, The Dubliners, Rainhard Fendrich, die Seer, Geier Sturzflug und Alkbottle angekündigt.

Right Said Fred, Hot Chocolate und Andy Borg

Mit dabei sind unter anderen auch Right Said Fred, Hot Chocolate oder The American Divas. Im Bereich Volksmusik wollen Andy Borg, die Lauser und die Edlseer ihr Publikum zum Schunkeln bringen. Das Ö1-Kulturzelt wird dagegen einerseits wieder von Kabarettisten dominiert, darunter Georg Ringswandl und Alf Poier.

In Summe sind rund 2000 Künstler für das Event auf der Insel angekündigt, die an die 300 Stunden Programm präsentieren.

Link

Mehr zum Donauinselfest auf www.donauinselfest.at

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Donauinselfest 2010 mit Anna F. und Kim Wilde

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen