Zum Inhalt

Bild: (c) Beigestellt
20.09.2018

Sir Tralala: „Echt gute böse Lieder“

KritikAuf seinem ersten Album widmet sich David Hebenstreit den düsteren Gefilden in extenso.
von Thomas Kramar
Bild: (c) Beigestellt
20.09.2018

Wayne Shorters: Im Multiversum

KritikDas erste Studioalbum Wayne Shorters seit 15 Jahren.
von Samir H. Köck
Bild: (c) REUTERS (Dylan Martinez)
20.09.2018

Ed Sheeran kommt im Juni nach Klagenfurt

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Ed Sheeran wird im Juni 2019 ein Konzert im Wörthersee Stadion geben.
Kurz vor seinem Siebziger in Hochform: Willi Resetarits im Wiener Stadtsaal. / Bild: (c) Heinz Grabner
19.09.2018

Der Heilige des Willi Resetarits

Mit seiner Stammkombo Stubnblues stellte Willi Resetarits zwei neue Tonträger im Wiener Stadtsaal live vor. Darunter eine Hommage an den großen Dichter H. C. Artmann.
von Samir H. Köck
Der Pink-Floyd-Drummer Nick Mason kommt nach Wien. /
18.09.2018

Jetzt und hier weht er wieder, der irre Geist von Pink Floyd

Schlagzeuger Nick Mason interpretiert das geniale Frühwerk seiner Band – am Mittwoch in Wien. Die "Presse" sah das Konzert in Berlin.
von Thomas Kramar
Bild: (c) Ezra Collective/Facebook
17.09.2018

Ezra Collective: Die britische Jazzinvasion in Wien

Eine Speerspitze der Jazzrenaissance, das Ezra Collective, begeisterte bei seinem Österreich-Debüt.
von Samir h. Köck
Culk: „Begierde/Scham“. / Bild: (c) Sophie Löw
17.09.2018

Culk: Halb zog er sie, halb sank sie hin

Was heißt das englische Wort „culk“? Es ist ein Rätsel, und die junge Wiener Band dieses Namens liebt das Rätselhafte. Soeben hat sie ihren ersten Song (bei Siluh) veröffentlicht: „Begierde/Scham“.
von Thomas Kramar
Bild: (c) APA/AFP/KAMIL KRZACZYNSKI
17.09.2018

Paul McCartney ist wieder an der Spitze der US-Charts

Der Ex-Beatle ist mit seinem neuen Album "Egypt Station" zum ersten Mal seit 1982 zurück auf Platz eins der Charts.
13.09.2018

Grubinger im Konzerthaus: Zirkus und Belehrungen

Recht populistisch eröffnete Perkussionist Grubinger die 106. Saison des Wiener Konzerthauses. Mit volkshochschulmäßigen Belehrungen, das Publikum musste paschen und schnippen.
Von Samir H. Köck
13.09.2018

Bennett und Krall: „Love Is Here to Stay“

KritikTony Bennet trifft bei der Gershwin-Hommage „Love Is Here to Stay“ auf die große Diana Krall.
von Samir H. Köck
13.09.2018

Song Contest 2019 findet in Tel Aviv statt

Sabbatruhe, Sicherheit und Kosten: Der Song Contest ist schon jetzt von Querelen und Protesten überschattet. Aber Ort und Datum für den nächsten Eurovision Song Contest stehen fest.
13.09.2018

Lime Crush: „Sub Divide“

KritikEin tolles Album: eingängig, charmant, mitreißend.
von Holger Fleischmann
12.09.2018

Cardi B und Drake sind Favoriten bei den American Music Awards

In der Top-Sparte "Künstler des Jahres" treten Drake, Imagine Dragons, Post Malone, Ed Sheeran und Taylor Swift gegeneinander an.
12.09.2018

Nachruf: Er war Österreichs Jazzprofessor

Er gründete die ORF-Big-Band und das Jazzinstitut am Konservatorium Wien: Posaunist und Komponist Erich Kleinschuster ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
12.09.2018

In Electropolis: Die Frau, die in ihren Liedern neu wird

Sophie Hunger startete ihr dreitägiges Wien-Gastspiel in der Grellen Forelle: schräg, eigensinnig und doch immer wieder melodiös.
Von Samir H. Köck
Chansonnier. Sarkasmus, Ironie und kultivierte Bosheit maskieren Fischers Verlangen nach Liebe. / Bild: (c) Jim Rakete
12.09.2018

Tim Fischer: „Diese Lieder lullen die Hörer nicht ein“

Tim Fischer singt das Repertoire der Weimarer Republik so differenziert wie kein anderer. Demnächst präsentiert er sein Programm „Absolut“ auch in Wien.
von Samir H. Köck
David Bowies erster Song hat etwa das Vierfache des Rufpreises erzielt. / Bild: (c) APA (PFARRHOFER Herbert)
12.09.2018

Erste Bowie-Aufnahme um 45.000 Euro versteigert

David Bowie war 16 Jahre alt, als er den Song "I Never Dreamed" aufgenommen hatte. Das Auktionshaus sprach von einem "Bieter-Wahnsinn".
Es ist selten geworden im Pop, dass einen Sounds wirklich überraschen oder gar verstören. / Bild: (c)
08.09.2018

Low: Hier klopft ein böser Geist

Low, gegründet 1993 in Duluth, Minnesota, ist eine Band um ein Mormonen-Ehepaar. Ihr Stil wird oft als Slowcore bezeichnet, ihr neues Album heißt „Double Negative“.
von Thomas Kramar
Will auch mit 76 noch hip klingen: der immerjunge McCartney. / Bild: (c) REUTERS (Diego Vara)
08.09.2018

Paul McCartney, der Peter Pan des Pop, spielt wieder

Paul McCartney legt mit "Egypt Station" sein 25. Album nach dem Ende der Beatles vor. Es ist rundum geglückt. So verspielt, so gelöst hat McCartney ewig nicht mehr geklungen. Zu verdanken ist das kurioserweise einer TV-Doku.
von SAMIR H. KÖCK
Das Album der Gangster-Rapper sei "frauendiskriminierend und verrohend". / Bild: (c) imago/Sven Simon/Malte Ossowski
07.09.2018

Kollegahs und Farid Bangs Skandal-Album als jugendgefährdend eingestuft

Das Album "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" der Rapper Kollegah und Farid Bang, das zum Aus für den Musikpreis Echo geführt hat, wird in Deutschland auf die Liste jugendgefährdender Medien gesetzt.
Dolores O'Riordan 2007 bei einem Konzert / Bild: (c) REUTERS (Arben Celi)
06.09.2018

Die Sängerin der Cranberries ist ertrunken

Der Song "Zombie" hatte sie weltbekannt gemacht, im Jänner war die irische Sängerin Dolores O'Riordan gestorben. Mittlerweile ist die Todesursache bekannt.
Bild: (c) Beigestellt
06.09.2018

Miles Kane: „Coup de Grace“

Miles Kane hat sich mit seinem dritten Soloalbum „Coup de Grace“ eindrucksvoll freigeschwommen.
von Samir H. Köck
Bild: (c) Daniela Matejschek
06.09.2018

Ernst Molden: Gänserndorf, Dixieland

Ernst Molden trägt US-Traditionals nach Österreich.
von Thomas Kramar
Helene Fischer äußert sich normalerweise ungern politisch. / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
05.09.2018

Helene Fischer politisch: Sängerin unterstützt #wirsindmehr"

Wer kann die breite Bevölkerung am besten erreichen? Wohl Helene Fischer. Sie wurde um ein Zeichen für Chemnitz gebeten und gab "immerhin ein kleines Statement".
Jan Monchi Gorkow von Feine Sahne Fischfilet beim Konzert in Chemnitz. / Bild: (c) imago/Future Image (Ben Kriemann)
04.09.2018

Chemnitz: Punkband als Opfer von Hitlergruß-Fake

CDU-Politiker kritisierten die Teilnahme der Band Feine Sahne Fischfilet am Konzert gegen rechtsextreme Gewalt. Ein Foto, das den Sänger beim Hitlergruß zeigen soll, erwies sich indessen als Fake.
The band ´Die Toten Hosen´ performs during an open air ´anti-racism concert´ in Chemnitz / Bild: (c) REUTERS (HANNIBAL HANSCHKE)
#wirsindmehr

Singen und Rappen gegen rechtsextreme Gewalt in Chemnitz

galerieMehr als 50.000 Menschen strömten zum Konzert gegen Ausländerfeindlichkeit und rechtsextreme Gewalt mit den Toten Hosen. Gegenveranstaltungen wurden untersagt.
Eminem alias Marshall Bruce Mathers III  / Bild: (c) APA/AFP/Timothy A. Clary
03.09.2018

Eminems "Kamikaze": Sein bestes Album seit Jahren oder "strunzdumm"?

Überraschend veröffentlichte Eminem das Album "Kamikaze", auf dem er gegen Journalisten austeilt und Donald Trump als "böse Schlange" bezeichnet. Die Reaktionen reichen von Begeisterung bis zu heftiger Kritik.
Bono  / Bild: APA/AFP/dpa (PAUL ZINKEN)
02.09.2018

Bono kann U2-Tour nach abgebrochenem Konzert fortsetzen

U2-Frontmann Bono hat seine Stimme zurück und will die Tour weiterführen. In Berlin musste der Sänger am Samstag wegen einem Stimm-Aussetzer ein Konzert abbrechen. Ein Nachholtermin wurde angesetzt.
Noga Erez: „Cash out“ / Bild: (c) Beigestellt
Song der Woche

Noga Erez: Und Donald Duck ist tot . . .

Zornige junge Frau aus Israel: Noga Erez, geboren 1989, lebt und arbeitet in Tel Aviv. In ihrem aktuellen Track, „Cash out“, rappt ihre Kollegin Sammus aus Philadelphia mit.
von Thomas Kramar
Rockfestival ausschließlich von und für Frauen / Bild: APA/AFP/TT News Agency/FRIDA WIN
01.09.2018

Ein Rockfestival ganz ohne Männer

Transgender sind zum Festival in Göteborg zugelassen, aber keine Männer - auch keine männlichen Sicherheitskräfte oder Journalisten. Der Grund: sich häufende sexuelle Angriffe.