Zum Inhalt

25.04.201818:23

Jetzt ist er auch schon ein alter Meister des Jazz

Pianist Kenny Barron begeisterte im Konzerthaus mit sachtem Anschlag.
Von Samir H. Köck
Kollegah und Farid Bang bei der Preisverleihung / Bild: (c) imago/Future Image (Frederic Kern)
25.04.2018

Das Ende eines Skandals: Der Echo wird abgeschafft

Auf die Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang folgte eine heftige Entrüstung. Und nun das Ende des Musikpreises.
Bereits zum neunten Mal: Das Popfest am Karlsplatz. / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
24.04.2018

Wer am Popfest Wien 2018 spielt: Die ersten Acts stehen

Im Juli kann man beim 9. Popfest am Karlsplatz Naked Lunch, Mavi Phoenix, Dives, Kreisky oder Felix Kramer hören.
Melody Prochet / Bild: (c) Beigestellt
Song der Woche

Das Lied endet in Atemlosigkeit: „Breathe In, Breathe Out“

Dreampop à la française: Melody Prochet leitet die Band Melody's Echo Chamber. Nun erscheint deren zweites Album, es heißt „Bon Voyage“.
Bild: (c) Misha Vladimirskiy
23.04.2018

Herzausreißerin: Holly Miranda und ihr fünftes Album

KritikAuf „Mutual Horse“, ihrem fünften Soloalbum, zieht Holly Miranda alle Register.
Die Band Massive Attack bei einem Konzert 2003.  / Bild: Clemens Fabry
23.04.2018

Band Massive Attack will Album auf DNA speichern

Das Kultalbum "Mezzanine" der britischen Band soll auf kleinen DNA-Schnipseln codiert und in Glaskügelchen eingegossen werden. So lässt sich die Musik Tausende Jahre archivieren - und schnell millionenfach kopieren.
Bild: (c) APA/AFP/TT News Agency/BJORN LARSSON ROSVALL (BJORN LARSSON ROSVALL)
22.04.2018

Niederlande: Kirchenglocken spielen Hits von Avicii

Auf den frühen Tod des schwedischen Star-DJs Tim Bergling reagierte der Utrechter Dom mit einer Hommage der anderen Art.
Campino berichtete, dass die chinesische Zensur Songs vorher überprüft und auch einige nicht zugelassen habe / Bild:  APA/dpa/Matthias Balk
22.04.2018

Tote Hosen erstmals in China: Viel Regen und Zensur

Die Rockformation Tote Hosen war eine der Hauptattraktionen des "Yugong Yishan"-Festivals in Peking.
22.04.2018

Sängerin Vanessa Mai bei Proben schwer verletzt

Schlagerstar Vanessa Mai musste kurzfristig ein Konzert in Rostock absagen.
21.04.2018

Avicii ist tot: Erbauliches aus der Hölle

Der schwedische Dancemusic-Star Avicii bastelte gemeinschaftsstiftende, schwebende Sounds, die dem Eskapismus-Bedürfnis einer ganzen Generation entgegenkamen. Jetzt starb er mit nur 28 Jahren einen frühen Tod.
von Samir H. Köck
21.04.2018

Echo: Dirigent Thielemann und Sächsische Staatskapelle geben Preis zurück

Für das Orchester sei der Preis ein "Symbol des Zynismus", nachdem die Rapper Kollegah und Farid Bang die Musiktrophäe gewonnen hatten - mit einem als judenfeindlich kritisierten Album.
In memoriam

Zehn Avicii-Hits, die uns bewegt haben

galerieHey brother! There's an endless road to rediscover. Wir verabschieden uns mit zehn Avicii-Hits vom Großmeister des nicht immer nur Mainstream-Beats
20.04.2018

Gründungsmitglied der Söhne Mannheims: Bassist Robbee Mariano ist tot

Der Musiker Robbee Mariano ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Er trat zuletzt in der Band von Sänger Xavier Naidoo auf, spielte aber auch mit anderen Stars wie Nena oder Udo Lindenberg.
19.04.2018

Ermittlungen zum Tod von Prince ohne Anklage beendet

Es gibt keine Beweise, um jemanden im Zusammenhang mit dem Tod des Sängers anzuklagen.
 „I'm not a supermodel from a magazine“: Anne-Marie Nicholson versteht sich aufs Understatement.  / Bild: (c) Warner
18.04.2018

Anne-Marie: Karate, Schokolade – und Hits, die einem passieren

Sängerin Anne-Marie in der Wiener Arena – und im „Presse“-Gespräch über Altruismus und gelingende Hits.
Von Samir H. Köck
Aufnahmesaal. Filmmusik in bester Akustik. / Bild: (c) Beigestellt
17.04.2018

Filmmusik: Die Fabrik der Gefühle

Großes Kino entsteht auch in den Ohren. Dafür sorgt auch die Vienna Synchron Stage. Dort, wo Wien schon immer Filmstadt war.
von Norbert Philipp
Bild: (c) Beigestellt
17.04.2018

Coltrane/Davis: Giganten des Jazz

KritikMan hört diesen Aufnahmen an, dass John Coltrane sich nicht mehr daheim fühlt im Quintett von Miles Davis.
von Thomas Kramar
Bild: (c) Beigestellt
17.04.2018

The Crispies: „Fake Leather“

KritikDiese Band bleibt spannend. Neu sind Hip-Hop-Einflüsse.
von Holger Fleischmann
Bild: (c) beigestellt
17.04.2018

Sons Of Kemet: Fürs neue Matriarchat

KritikRebellisch: das dritte Album der Sons Of Kemet.
von Samir H. Köck
Bob Dylan / Bild: REUTERS
14.04.2018

Bob Dylan: „Blowin' In The Wind“, sowieso

Kritik Originaltreue? Wozu denn? Auch in Salzburg zeigte sich Bob Dylan als kluger Bastler am eigenen Werk, oft innig und zum Schluss giftig.
von Thomas Kramar
Janelle Monáe / Bild: (c) Beigestellt
Song der Woche

Janelle Monáe: Fleisch und Hirn, alles rosa!

„The ArchAndroid“, „Electric Lady“: So heißen die ersten zwei Alben der Schauspielerin und Sängerin Janelle Monáe (*1985, Kansas City). Nun kommt das dritte: „Dirty Computer“.
von Thomas Kramar
Rap-Duo Kollegah und Farid Bang / Bild: APA/AFP/AXEL SCHMIDT
13.04.2018

Empörung über Auschwitz-Vergleich in einem Rap

Zwei deutsche Rapper, die in einem Text anscheinend die NS-Verbrechen verharmlosen, haben einen Echo-Musikpreis erhalten. Der Flirt mit Antisemitismus und Islamismus hat eine üble Tradition im deutschen Gangsta-Rap.
12.04.2018

Lieder für hässliche Zeiten

Jazz. Lizz Wright, eine der großen Stimmen unserer Zeit, konzentrierte sich im Wiener Konzerthaus auf Tröstliches. Meist mit Gospeltouch.
Von Samir H. Köck
Yvonne Staples (Mitte) mit Vater und Schwestern. / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
11.04.2018

The Staples Singers: Gospelsängerin Yvonne Staples gestorben

Der US-Gospelband gelangen vor allem in den 70er-Jahren Hits, etwa "Respect Yourself" oder "I'll Take You There". Sängerin Yvonne Staples starb mit 80 Jahren.
Billie Eilish. /
Song der Woche

Billie Eilish: Das Herz gehört genäht

„Ich weiß nicht, ich war noch nie älter“, sagte Billie Eilish auf die blöde Frage, wie man sich mit 15 fühlt. Sie ist sie 16 und gilt als kommender Star. Der Song der Woche ist schön und klug.
von Thomas Kramar
Von links nach rechts: John McVie, Christine McVie, Stevie Nicks, Lindsey Buckingham und Mick Fleetwood / Bild: REUTERS
10.04.2018

Fleetwood Mac trennt sich von Gitarrist Buckingham

Durch einen Streit um die bevorstehende Tournee kam es zum Bruch. Ersetzt wird Buckingham durch Mike Campbell von The Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House.