Zum Inhalt

17.12.2018

17 Tipps: Die besten Serien von 2018

galerieDas Feuilleton der Presse sammelt die Serientipps des vergangenen Jahres: Sitcoms, Dramen und Horror. "Game of Thrones" ist heuer freilich nicht dabei.
Pedro Pascal spielte sich als Oberyn Martell in die Herzen der "Game of Thrones"-Fans / Bild: (c) APA/AFP (ROBYN BECK)
13.12.2018

Neue "Star Wars"-Serie mit Pedro Pascal in der Hauptrolle

Der Star für "The Mandalorian" ist gefunden: Pedro Pascal spielt in dem "Star Wars"-Spin-off einen einsamen Krieger nach dem Fall des Imperiums. Bekannt wurde der Schauspieler mit "Game of Thrones".
Die Priesterin Melisandre opfert nicht wenige Leben - gern mithilfe von Feuer.    / Bild: (c) HELEN SLOAN / HBO
10.12.2018

Vom Sterben bei "Game of Thrones": Wer nun noch überleben könnte

Experten haben Todesarten und Überlebenchancen von 330 Charakteren aus den ersten sieben Staffeln analysiert. 186 von 330 sind schon gestorben - und nur zwei natürlich.
Bild: (c) HBO
07.12.2018

Eisiger Teaser-Trailer zu Staffel acht von „Game of Thrones“

Der 54 Sekunden lange Clip, in dem Eis und Feuer endlich aufeinander treffen, wirft Fragen auf: Wer wird am Ende von „Game of Thrones“ auf welcher Seite stehen?
Brühl spielt Lazlo Kreizler, der im New York im Jahr 1896 eine Mordserie aufklären soll. / Bild: (c) Netflix
06.12.2018

Daniel Brühl als bester Seriendarsteller bei Golden Globes nominiert

Der deutsche US-Export Daniel Brühl spielte den Ermittler in "The Alienist". Er tritt gegen Antonio Banderas, Hugh Grant und Benedict Cumberbatch an.
Bild: (c) Sky
06.12.2018

"Das Boot" bekommt eine zweite Staffel

Die Serie "Das Boot" wird fortgesetzt, der österreichische Regisseur Andreas Prochaska ist allerdings nicht mehr an Bord. Die Dreharbeiten sollen 2019 beginnen.
"Friends" lief auch im ORF sehr erfolgreich / Bild: (c) ORF
05.12.2018

"Friends" ist Netflix 100 Millionen Dollar wert

Die letzte Folge lief im Jahr 2004, doch die Sitcom rund um Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross ist offenbar noch immer ein Renner.
Felix Kramer (l.) und Fahri Yardım ermitteln in der Netflix-Serie „Dogs of Berlin“. / Bild: (c) Netflix
05.12.2018

„Dogs of Berlin“: Culture Clash im Plattenbau

In „Dogs of Berlin“ soll ein Ex-Nazi den Mord an einem türkischstämmigen Fußballstar aufklären. Die zweite deutsche Netflix-Produktion ist besser gelungen als „Dark“.
von Isabella Wallnöfer
Wiederaufnahme von "Peer Gynt" an der Wiener Staatsoper. / Bild: Wiener Staatsoper/Ashley Taylor
Streamingtipps

Klassik streamen: Ibsen, Shakespeare und E.T.A. Hoffmann

Bevor es adventlich wird, zeigen Livestreams noch nordische Faust-Mythen und blutrünstige Verdi-Opern zum Start der italienischen Opernsaison. Dann aber wird es friedlich: Zeit, über Geschenke nachzudenken.
Von Wilhelm Sinkovicz
Charlie Cox verkörperte den blinden Superhelden  / Bild: (c) Patrick Harbron/Netflix
30.11.2018

Netflix stellt "Daredevil" ein

Aus für die nächste Superhelden-Serie auf "Netflix": Nach "Luke Cage" und "Iron Fist" wird auch "Daredevil" beendet. Zwei andere Superhelden-Serien werden hingegen fortgesetzt.
Pfarrer Johannes (Lars Mikkelsen, links) und sein Sohn August (Morten Hee Andersen). / Bild: (c) Tine Harden
29.11.2018

„Die Wege des Herrn“: Das sündhafte Treiben eines dänischen Pastors

Lars Mikkelsen als ehrgeiziger Pfarrer und unberechenbarer Familienvater, der sich von Gott nicht gesehen fühlt: Arte zeigt ab Donnerstag die dänische Produktion „Die Wege des Herrn“ von den Machern der Erfolgsserie „Borgen“.
von Anna-Maria Wallner
Bild: (c) Netflix/BEN KING
Streamingtipps

Stand-up-comedy: Berserker und Verzweifelte

Der aus der „Daily Show“ bekannte Trevor Noah baut Brücken. Judah Friedländer reißt sie lieber ein. Und Hannah Gadsby stellt die Kunstform Stand-up-Comedy überhaupt infrage. Aktuelle Empfehlungen.
Bild: APA/AFP/ANGELA WEISS
20.11.2018

Europäer räumen bei Emmys ab

Der Däne Lars Mikkelsen und die Deutsche Anna Schudt wurden als beste Schauspieler gekürt.
So kennt man sie, die Lindenstraße / Bild: (c) WDR/Steven Mahner
16.11.2018

Die "Lindenstraße" wird eingestellt

Das ist das Ende für eine Fernseh-Ära: Die legendäre ARD-Serie "Lindenstraße" wird nach 34 Jahren abgesetzt.
Die neue „Sabrina“ hat mit ihrem Vorbild aus den 90ern wenig zu tun. / Bild: (c) Diyah Pera/Netflix (Diyah Pera/Netflix)
Serientipps

Neue Serien: Hexen, Bomben und alte Grantler

Der Macher der „Big Bang Theory“ schickt Michael Douglas zum Urologen, Lena Dunham lässt ein paar Mittvierziger zelten, ein Teenager bekommt es mit Satan zu tun und ein Polizist mit viel Sprengstoff: Empfehlungen der Redaktion.
Bild: (c) HBO
14.11.2018

"Game of Thrones": Staffel acht startet im April 2019

Endlich steht der Ausstrahlungstermin für die achte Staffel von "Game of Thrones" fest. Auch einen ersten kurzen Trailer haben die Serienmacher veröffentlicht.
Eine grausig beschnittene Leiche katapultiert Roman (Ken Duken) zurück in seine Clique-Vergangenheit. / Bild: (c) ZDF
14.11.2018

Töten für das perfekte Parfum

Eine Jugendclique sucht nach dem vollkommenen Duft, mit grausigen Folgen: Warum die ZDF-Serie „Parfum“ viel brutaler ist als Süskinds Roman – und viel weniger unheimlich.
Von Anne-Catherine Simon
Beat (Jannis Niewöhner) führt Agentin Emilia (Karoline Herfurth) in die Techno-Szene ein. / Bild: (c) Amazon
12.11.2018

Serie „Beat“: Berlin als Albtraumstadt im Techno-Rausch

KritikDie Amazon-Serie „Beat“ ist Club-Feeling, Agenten- und Organhandel-Story. Zu überladen. Aber sehr gut gespielt!
von Isabella Wallnöfer
Kiernan Shipka spielt Sabrina Spellman / Bild: (c) Diyah Pera/Netflix (Diyah Pera/Netflix)
09.11.2018

Satanisten klagen wegen Hexen-Serie „Sabrina“

In dem Serien-Remake „Chilling Adventures of Sabrina“ kommt eine Teufelsfigur vor. Eine satanistische Organisation sieht dadurch ihre Urheberrechte verletzt.
Diego Luna verkörperte schon in "Rogue One: A Star Wars Story" den Rebellen Cassian Andor / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
09.11.2018

Neue "Star Wars"-Serie soll Vorgeschichte von "Rogue One" erzählen

Disney plant eine neue "Star Wars"-Serie für einen eigenen Streamingdienst. Diese soll vom Rebellenkämpfer Cassian Andor handeln. Diego Luna übernimmt die Rolle erneut.
Kritiker brechen eine Lanze für halbstündige Folgen, wie in der Netflix-Serie "Maniac". / Bild: (c) Netflix
07.11.2018

Die Furcht vorm langen Film, der Triumph der kurzen Serien

Während in der Filmwelt (wieder) über Überlängen diskutiert wird, begeistern neue Serien die Kritiker gerade wegen ihrer Kürze.
von Katrin Nussmayr
Ob die Hauptdarsteller "Jesse" und "Walter" im neuen Film vorkommen, ist noch unklar / Bild: (c) 2011 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.
07.11.2018

"Breaking Bad"-Macher drehen Film: Fortsetzung der Kultserie?

Rund zehn Jahre nach dem Start der Kultserie "Breaking Bad" wird eine mögliche Fortsetzung produziert. Medien berichten von einem zweistündigen Film, der nun in New Mexico gedreht werden soll.