"Gault&Millau" kürt Benjamin Parth zum Koch des Jahres

"Meistens überraschend, manchmal edgy, immer seiner Linie treu", der 30-jährige Tiroler Koch Benjamin Parth darf sich über ein "Highlight seiner bisherigen Karriere" freuen.

Benjamin Parth vom Stüva in Ischgl
Benjamin Parth vom Stüva in Ischgl
Benjamin Parth vom Stüva in Ischgl – ProMedia / Jochum

Benjamin Parth vom Drei-Hauben-Restaurant Stüva in Ischgl ist der "Koch des Jahres 2019" des Gastronomieführers "Gault&Millau". Nach Werner Matt (1985), Hansi Unterberger (1987), Martin Sieberer (2000) und Alexander Fankhauser (2005) ist Parth bereits der fünfte Tiroler, der mit dieser Auszeichnung geehrt wird.

Martina und Karl Hohenlohe, Herausgeber des Guide "Gault&Millau", begründen ihre Wahl frenetisch: "Benjamin Parth ist ein Ausnahmetalent, das nach einer Plattitüde schreit: Stille Wasser sind tief. Und wie! Jedes Gericht perfekt komponiert und messerscharf exekutiert. Meistens überraschend, manchmal edgy, immer seiner Linie treu."

Der 30-Jährige beschreibt die Auszeichnung als ein "Highlight seiner bisherigen Karriere": "'Koch des Jahres' ist eine einmalige Auszeichnung und für mich und mein Team eine phänomenale Bestätigung." Der Preis wurde heuer zum 36. Mal verliehen.

Langostino mit Sellerie von Parth
Langostino mit Sellerie von Parth
Langostino mit Sellerie von Parth – Kirchgasse Photography

Zur Person

Benjamin Parth wurde 1988 in Zams/Tirol geboren. Seine berufliche Laufbahn begann bei Spitzenkoch Heinz Winkler in Aschau (Deutschland) und führte ihn im Laufe der Jahre hinaus in die Welt, um in zahlreichen Top-Betrieben zu lernen. Stationen bei Santi Santamaria in Spanien, Marc Haeberlin in Frankreich und Sven Elverfeld in Wolfsburg waren prägend für Parths Küchenlinie und weckten seine Leidenschaft für das Beste aus dem Meer. Seit 2008 ist er als Küchenchef im Gourmetrestaurant Stüva in Ischgl/Tirol tätig.

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      "Gault&Millau" kürt Benjamin Parth zum Koch des Jahres

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.