Zum Inhalt
Die WHO hat einen neuen Leitfaden für Geburten veröffentlicht. / Bild:  REUTERS/Athit Perawongmetha
16.02.2018

WHO: Trend, Geburten zu beschleunigen, kann Mutter und Kind gefährden

Die Weltgesundheitsorganisation kritisiert, dass medizinische Interventionen bei Geburten immer häufiger werden. Sie wendet sich etwa gegen den wachsenden Einsatz von Wehenmitteln.
Themenbild / Bild: Imago
15.02.2018

"Krebs hat ein Drittel seiner Ursachen im Nikotin"

Onkologen machen sich für das "Don't Smoke"-Volksbegehren stark: "Tabak ist das einzige Produkt, das die Hälfte seiner Konsumenten tötet".
Wie schnell essen Sie? / Bild: Imago
14.02.2018

Wer langsam isst, ist seltener dick

Wer seine Mahlzeiten hinunterschlingt, entwickelt eher krankhaftes Übergewicht. Auch der Verzicht auf späte Snacks schützt einer japanischen Studie zufolge vor dem Dickwerden.
Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com (Erwin Wodicka - BilderBox.com)
14.02.2018

Alleinerziehende Väter haben höheres Sterberisiko

Laut einer kanadischen Studie sind sie eher gefährdet als Väter oder Mütter in Partnerschaften - und haben auch eine höhere Mortalität als alleinerziehende Mütter.
Symbolbild / Bild: BilderBox.com
13.02.2018

Leichte Zunahme: Grippe dürfte auf dem Höhepunkt sein

Vergangene Woche wurden in Wien 14.600 Neuerkrankungen registriert.
Kinder werden oft nicht mehr gegen Keuchhusten geimpft. / Bild: (c) BilderBox
05.02.2018

Keuchhusten: Zahl der Fälle steigt stark

Die Krankheit ist vor allem für Säuglinge gefährlich.
Krebs wird immer öfter zu einem chronischen Leiden. / Bild: (c) Die Presse (Michaela Bruckberger)
31.01.2018

Krebs: Die Zahl der Erkrankungen steigt, die Sterblichkeit sinkt

Die moderne Medizin lässt viele Betroffene länger leben. Aus Krebs wird mitunter ein chronisches Leiden. Im Jahr 2020 dürften rund 390.000 Österreicher mit Krebs leben müssen.
Die digitalen Hilfsmittel unterstützen Patienten dabei, sich selbst und die eigene Krankheit besser zu verstehen. / Bild: (c) REUTERS (Stefan Wermuth)
27.01.2018

Der mündige Patient

Spezielle Apps sollen Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa den Alltag erleichtern.
von Claudia Richter
Die Annahme, wenig zu rauchen sei wie gar nicht rauchen, ist noch immer weit verbreitet und laut einer neuer Untersuchung falsch. / Bild: Reuters
26.01.2018

Schon eine Zigarette pro Tag verkürzt das Leben

Es bringt nichts, das Rauchen einzuschränken. Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch.
Neugeborene / Bild: DPA, APA/Ralf Hirschberger
24.01.2018

Kaiserschnitt: Plangeburt mit Risken

Aus Angst vor Komplikationen und wegen der Planbarkeit entscheiden sich viele Mütter gegen eine natürliche Entbindung. Dabei bergen Kaiserschnitte Gefahren für Mutter und Kind.
Von Köksal Baltaci
Archivbild. In Guatemala-Stadt wird nun die ganze Schule vorsorglich gegen Masern geimpft. / Bild: (c) www.BilderBox.com (BilderBox.com)
23.01.2018

Schülerin schleppte Masern aus Deutschland nach Guatemala ein

Eine guatemaltekische Schülerin sorgt nach einem Deutschlandbesuch für den ersten Masernfall in dem mittelamerikanischen Land seit 20 Jahren.
Bis zu 80 Prozent der Hautveränderungen entstehen durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung und Luftverschmutzung. / Bild: Imago
18.01.2018

Äußere Alterung hängt stark von Umwelteinflüssen ab

Jeder bekommt im Alter Falten. Kommen jedoch Umwelteinflüsse hinzu, werden sie tiefer.
Bild: Instagram/@martinaklein
Diäten

Die Abnehm-Trends 2018

galerieNeues Jahr, neue Vorsätze die Zahl auf der Waage zu minimieren. 2018 versucht man das mit IIFYM, FODMAP, Shred und Whole30.
Symbolbild: Grippe / Bild: Imago
09.01.2018

Grippewelle erreicht Österreich

Wie in anderen europäischen Ländern dominieren hier derzeit Viren der Influenza B.
Themenbild / Bild: Reuters
09.01.2018

Neue Hebammenambulanz im Wiener AKH geöffnet

Ab der 25. Schwangerschaftswoche können sich Schwangere nun im Wiener AKH für eine Hebammengeburt anmelden. Zusatzkosten fallen hier keine an.
Archivbild. / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
08.01.2018

ADHS: Kinderärzte lehnen Sandwesten für unruhige Schüler ab

Deutsche Ärzte warnen: Eine schwere Weste im Unterricht könne kein Ersatz für eine Therapie bei ADHS sein. Viele Kinder hätten lediglich Probleme, sich dem Unterricht anzupassen.
58 Prozent der Österreicher wollen 2018 etwas für ihr Befinden tun. Wie wär's mit einem kühlen Bad? / Bild: Imago
06.01.2018

Männer fühlen sich gesünder als Frauen

Männer stuften ihr Wohlbefinden mit 71 Prozent besser ein als Frauen mit 67 Prozent.
Bild: (c) imago/View Stock
05.01.2018

WHO will Computerspielsucht als Krankheit anerkennen

Die Weltgesundheitsorganisation will das Phänomen "Gaming Disorder" in die elfte Internationale Klassifikation der Krankheiten aufnehmen.
Junge Leute sind anfällig für Werbung, daher brauche es mehr Kontrollen, meint die WHO. / Bild: (c) REUTERS (Finbarr O´Reilly)
29.12.2017

Dicke Jugend: WHO verlangt Werbebeschränkungen für Bier

Freiwillige Selbstkontrolle bei Herstellern von Junk Food und Bier reiche nicht aus, sagt die Weltgesundheitsorganisation. Das Getränk trage zum steigenden Gewicht vieler Jugendlicher bei.
08.12.2017

Foodwatch warnt: Baby-Lebensmittel aus Reis mit Arsen belastet

Die deutsche Konsumentenorganisation Foodwatch hat Hersteller von Baby-Nahrungsmitteln aus Reis dazu aufgerufen, die Belastung mit Arsen in ihren Produkten zu minimieren.
Grafik-Ausschnitt: die inneren Geschlechtsorgane der Frau (l. u. r. Eierstock, l. u. r. oben Eileiter, Mitte oben Gebärmutter umgeben von der Uteruswand, Mitte unten oberer Teil der Vagina) / Bild: (c) imago/UIG (imago stock&people)
05.12.2017

Geburt nach Gebärmutter-Transplantation in den USA: Mutter und Baby wohlauf

In Dallas brachte eine Frau nach einer Gebärmuttertransplantation ein gesundes Kind zur Welt. In Österreich gibt es derzeit keine Möglichkeit für solcherlei Transplantation.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
05.12.2017

Studie: Gesunde Ernährung ist für Österreicher sehr wichtig

84 Prozent der Österreicher glauben, dass die Ernährung ihnen zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness verhilft. Zwischen Männern und Frauen gibt es dabei kaum Unterschiede.
Themenbild zum Welt-Aids-Tag  / Bild: imago/Xinhua
Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

HIV-Infektion bleibt oft zu lange unbemerkt

Das Gesundheitsministerium weist 447 HIV- Neuinfektionen für Österreich aus, 19 mehr als 2015. Außerdem wurden vier Blutspenden positiv getestet.
Ein aktuelles Bild der Autorin neben einem aus ihrer Jugend.  / Bild: Alexandra Schleischitz
27.11.2017

Erinnerungen an die Magersucht: "Zur Strafe verhungere ich jetzt"

Von ihrer frühesten Jugend an litt Alexandra Schleischitz an Magersucht. In einem sehr persönlichen Buch erinnert sich die heute zweifache Mutter an ihre Verzweiflung, den Heilungsprozess und das Leid ihrer Eltern.
von Sabine Hottowy
Themenbild / Bild: Reuters
23.11.2017

In der Onkologie werden die "Karten" gemischt

Bei bösartigen Melanomen und fortgeschrittenen Lungenkarzinomen waren die medikamentösen Behandlungsformen bisher relativ eingeschränkt, die Erfolge ebenfalls. Das scheint sich zu ändern.
Postsowjet-Wellness

Zu Besuch in Kuristan

galerieTrichter in Nasen und Magnetsand am Körper - Die teils absurden Heilsversprechen postsowjetischer Kurhotels zeigt ein neuer Bildband.
Die Ohrmuschel ist eine beliebte Stelle für sogenannte "BodMods. / Bild: (c) REUTERS (Alessia Pierdomenico)
16.11.2017

"BodMods": Experten warnen vor Tunnel-Piercings, Elfenohren & Co.

Piercings sind häufig nicht so ungefährlich wie man glaubt. HNO-Ärzte warnen jetzt vor den gravierenden Folgen des Körperschmucks.
Themenbild / Bild: Reuters
15.11.2017

"Ability MyCite": Die sprechende Tablette

Eine neuartige Pille meldet selbst, ob sie korrekt eingenommen wird.