Zayn Malik und Gigi Hadid geben Trennung bekannt

Der ehemalige One-Direction Sänger und das US-Model haben sich nach über zwei Jahren getrennt. Gründe für die Trennung wurden nicht genannt.

(c) imago/UPI Photo (imago stock&people)

Der ehemalige One-Direction-Sänger Zayn Malik (25) und das US-Model Gigi Hadid (22) gehen nach einer über zweijährigen Beziehung getrennte Wege. Beide gaben am Dienstag in einem Tweet ihre Trennung bekannt. "Gigi und ich hatten eine unglaublich bedeutsame, liebevolle und fröhliche Beziehung", schrieb Malik auf Twitter. Er habe großen Respekt und Bewunderung für Hadid "als Frau und als Freundin".

Sie sei für ihre Liebe und die gemeinsamen Erfahrungen dankbar, schrieb Hadid. "Ich wünsche ihm nur das Beste und werde ihn als Freund, für den ich großen Respekt und Liebe empfinde, weiter unterstützen."

Malik hatte die britische Boyband One Direction 2015 verlassen und eine Solo-Karriere gestartet. Hadid ist die Tochter des ehemaligen niederländischen Models Yolanda Foster und geht regelmäßig bei Modenschauen über den Laufsteg, zuletzt Anfang März mit ihrer Schwester Bella Hadid bei der Pariser Fashion Week.

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Zayn Malik und Gigi Hadid geben Trennung bekannt

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.