Shakira und Gerard Pique: Eine Hand hält die andere

Shakira und Gerard Pique wurden beim Besuch eines Restaurants in Barcelona Händchen haltend fotografiert. Seit Monaten kursieren Gerüchte über eine angebliche Liebesbeziehung.

Gerard Pique und Shakira
Gerard Pique und Shakira
Shakira und Gerard Pique Händchen haltend fotografiert – AP

Die Spekulationen, wonach Popstar Shakira und der spanische Fußballer Gerard Pique ein Paar sind, erhalten neue Nahrung. Auf jetzt veröffentlichten Fotos sind die beiden Händchen haltend beim Besuch eines Restaurants in Barcelona zu sehen.

Die Bilder tauchten am Montag auf einer Shakira-Fansite auf Facebook auf. Die kolumbianische Sängerin hatte im vergangenen Monat ihre Trennung von Antonio de la Rua, Sohn des ehemaligen argentinischen Präsidenten Fernando de la Rua, nach elf Jahren bekannt gegeben.

Gerüchte über eine Beziehung Shakiras zu Pique waren erstmals während der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika im Sommer vergangenen Jahres laut geworden. Die 34-Jährige hatte den offiziellen WM-Song "Waka Waka" aufgenommen, der zehn Jahre jüngere Pique war als einer von mehreren Spielern im Video dazu zu sehen.

Shakira verschlägt es im kommenden Sommer auch wieder in die Alpenrepublik. Die Grammy-prämierte Sängerin gibt am 10. Juni beim See Rock Festival im Schwarzl Freizeitzentrum bei Graz ein Konzert.

(APA/sda/red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Shakira und Gerard Pique: Eine Hand hält die andere

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.