Kommt eine zweite "Desperate Housewife" zum Opernball?

Eva Longoria-Parker könnte als Gast von Superfund-Chef Christian Baha zum Opernball kommen. Ganz abwegig ist das nicht, holte er im Vorjahr doch Teri Hatcher als Überraschungsgast nach Wien.

(c) AP (Matt Sayles)

Richard Lugner ist es gewöhnt, den internationalen Stargast des Opernballs in seiner Loge sitzen zu haben. Heuer könnte ihm Superfund-Chef Christian Baha allerdings mächtig Konkurrenz machen. Das meinen laut dem ORF zumindest einige Society-Agenturen, die wissen wollen, dass der Manager dieses Jahr ebenfalls mit einer „Verzweifelten Hausfrau" antanzen werde. Und zwar mit Eva Longoria Parker, die in der TV-Serie die Luxusverliebte Gaby Solis spielt. Baumeister Lugner wird das wohl weniger freuen als seinen diesjährigen Gast Nicolette Sheridan, die Longoria bereits als Kollegin von "Desperate Housewives" kennt.

Darüber, ob Christian Baha Richard Lugner seinen Platz als Opernball-Aufreger streitig machen möchte, lässt sich nur spekulieren. Doch auch schon vergangenes Jahr überraschte der Superfund-Chef mit einer Kollegin Longorias und Sheridans, als er mit "Desperate Housewives"-Darstellerin Teri Hatcher über den roten Teppich vor der Wiener Staatsoper stolzierte.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten und Longoria tatsächlich am 19. Februar in Wien als Ballgast auftauchen, würde Sheridan vermutlich weit weniger mediale Aufmerksamkeit genießen, als es für Lugners Gäste üblich ist. Erst am Mittwoch präsentierte der Baumeister seine diesjährige Opernball-Begleitung Nicolette Sheridan, die bei den anwesenden Journalisten mehr Enttäuschung als Freude hervorrief. Doch egal, Hauptsache seiner Tochter Jacqueline gefällt der diesjährige Gast. Diese durfte Lugners Begleitung - nach Dita von Teese im Vorjahr - nämlich auch heuer wieder aussuchen.

(Red. )

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Kommt eine zweite "Desperate Housewife" zum Opernball?

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.