Sport-Club

„Es ist einfach super!!!“ Wofür E-Bikes echt gut sind

In der Stadt ist ein E-Bike nahezu ideal.

E-Bike mit Navi: ideal in der Stadt, wenn man nicht viel mit hat.
Schließen
E-Bike mit Navi: ideal in der Stadt, wenn man nicht viel mit hat.
E-Bike mit Navi: ideal in der Stadt, wenn man nicht viel mit hat. – (c) Benedikt Kommenda

„Warten Sie noch zehn Jahre, und Sie werden mit dem E-Bike glücklich sein.“ Knapp, klar und gar nicht unfreundlich reagierte ein Leser, als ich neulich an dieser Stelle schrieb, ich fände Mountainbiken mit Motorunterstützung „ein bisschen dekadent“. Es war nicht die einzige Reaktion. Ein bisschen präpotent fand ein anderer Leser, nicht weniger freundlich, meine Einschätzung: Er, 77, sei vor zwei Jahren zwar derselben Meinung gewesen; heute aber fahre er selbst ein E-Mountainbike: „Es ist einfach super!!!“ Ein Ehepaar wiederum sagt, erst dank eines E-Bikes, das sie sich zugelegt hat, gemeinsame Ausfahrten machen zu können.

Ich gebe zu, ich habe das Thema Pedelec zu wenig differenziert abgehandelt. Denn selbstverständlich ist es, wie auch der ältere Kollege nach seinem Meinungsumschwung meint, wichtig und gut, dass E-Bikes viele Senioren dazu gebracht haben und bringen, wieder Bewegung in der freien Natur zu machen. Wobei: Aufpassen sollten sie schon! Ich habe bereits eine hoffnungsvolle ältere Elektroradlerin gesehen, wie sie noch vor der eigentlichen Ausfahrt gestürzt ist, nämlich in der Ausfahrt vom Parkplatz. Den Akku mitzuführen bedeutet ja nicht automatisch, auch das fahrerische Können auf dem Sattel zu haben. Und mit gesteigerter Handlichkeit können die schweren E-Bikes ja nicht punkten.

Zumindest vorerst verzichte ich gern auf ein Motormountainbike. Die Testfahrt auf den Lindkogel hat mich vielmehr dazu animiert, jene steilen Anstiege, die ich sonst meide, mit meinem normalen Mountainbike doch zu probieren. Was soll ich Ihnen sagen? Ich fand bestätigt, dass meine vorsorglich übergestreiften Ellbogenschützer bei einem Sturz halten, was sie versprechen.

In der Stadt hingegen ist ein E-Bike nahezu ideal, nicht als Sport-, sondern als Transportgerät. Man vermeidet das, was ich am Sport so schätze: große Anstrengung. Wer die Stadt gut kennt oder ein Fahrrad-Navi am Lenker hat, schafft manche Wege schneller als mit Öffis oder vollmotorisiert. Jetzt, nicht erst in zehn Jahren.

E-Mails an: benedikt.kommenda@diepresse.com

 


[NJACN]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      „Es ist einfach super!!!“ Wofür E-Bikes echt gut sind

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.