Reisetipp: Schottland

Schottland, ein Abgrund.

Schließen
(c) Beigestellt

Wer kann sich noch an die neuralgischen Szenen von „Trainspotting“ erinnern? In welcher schottischen Location wurden die wohl gedreht? Keine Frage offen lassen die Drehorte der Fortsetzung dieses Kultfilms T2: Regisseur Danny Boyle lässt Renton, Spud, Sick Boy und Begbie 20 Jahre später auf die Jugendsünden zurückblicken - in Edinburghs Hafenviertel, in dem es mittlerweile eine rege Kunst- und Barszene gibt. In Glasgow oder in den Highlands. Besucher können den Spuren ihrer (Anti-)Helden folgen, etwa mit einer geführten Tour oder auf eigene Faust.

Mehr zu den Drehorten: www.visitscotland.com/blog/films/trainspotting-2/

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Reisetipp: Schottland

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.