Schöne Tage in Sibirien

Warum Urlaub in Russland möglich ist und chinesische Touristen an den Baikalsee pilgern: Ein kurzer Rückblick auf schöne Tage in Sibirien.

Der Baikalsee, die Perle Sibiriens.
Der Baikalsee, die Perle Sibiriens.
Der Baikalsee, die Perle Sibiriens. – APA

Kann man in Russland Urlaub machen? Ich gestehe, ich war skeptisch. Nun kann ich sagen: Es geht.

Unlängst habe ich mich mehrere Tage auf der Insel Olchon am Baikalsee erholt. Im Wasser hält man es zwar nur ein paar Sekunden aus (kein Wunder, bei frischen 14 Grad), es gibt weder Wanderkarten noch -wege – und trotzdem war es ganz großartig. Die Ortsansässigen nennen den See Meer, und das zu Recht. Der Baikal ist so prächtig, dass man ihn von morgens bis abends einfach nur ansehen möchte und allein davon ganz glücklich wird.

Doch nicht alle Inselbesucher geben sich mit Schauen zufrieden. Etwa die chinesischen Touristen, die auf Olchon in Scharen aufgetaucht sind und die Russen in ihrer Befürchtung bestätigen, dass das Land demnächst von den Asiaten übernommen wird. Sie waren äußerst unruhig, ließen sich auf der sibirischen Insel herumfahren und zückten bei jedem Felsbrocken den Fotoapparat. Was in aller Welt suchten sie auf Olchon?

Nach einigen Tagen war das Geheimnis gelüftet: In der Talentshow „The Voice of China“ gaben vor einiger Zeit zwei junge Männer eine herzzerreißende Interpretation eines Liedes, das von einer großen Liebe an den mystischen Ufern des Baikal handelt: „Das Mondlicht verteilte Liebe über den ganzen See.“ Und so weiter. Das Lied beginnt mit einer Akkordeonmelodie, die die chinesischen Olchon-Besucher allesamt als Handymelodie eingespeichert haben. Hier waren sie also, die südlichen Nachbarn der Russen, auf der Suche nach Romantik und Seelenglück. Mit einem Mal waren mir die Chinesen recht sympathisch.

jutta.sommerbauer@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 12.08.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Schöne Tage in Sibirien

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.