Zum Inhalt

19.11.2018

Die Gangs von Berlin

Deutschlands Hauptstadt kämpft gegen die Macht arabischer Clans. Ihre Parallelstruktur ist langsam gewachsen.
von Iris Bonavida und Irene Zöch
17.11.2018

Plot an Board

Wir Passagiere missachten die Kabinenbesatzung im Flugzeug. Sie rächt sich an uns mit ihrer irritierenden Geheimsprache.
von Karl Gaulhofer
Bangkok: gefragtes Ziel und Zwischenstopp für Thailand-Reisende. / Bild: REUTERS
17.11.2018

Warme Orte für Winterflüchter

Welche Fernreiseziele bei den Österreichern am beliebtesten sind und wo man am günstigsten Sonne tanken kann.
Die Space Needle und Mount Rainier. / Bild: REUTERS
17.11.2018

Mehr als das Meer und die Nadel: Seattles Märkte und Rooftops

Wer Seattle nicht nur als Durchgangsziel ansieht, findet in der Stadt eine lebendige Szene. Food Guide Nick Setten verrät seine besten Plätze.
VON SABINE MEZLER-ANDELBERG
Wie fein: Brot aus der Bakery von Joe und Esther Barron in Cappoquin. / Bild: Franz Lerchenmüller
17.11.2018

Irland: Tendenz zu Tang und Trüffel

Nach der Krise erlebt die Insel einen kulinarischen Aufbruch, auch befeuert von jenen, denen die wirtschaftliche Flaute arg zugesetzt hat. Mittlerweile bestimmen regionale Zutaten eine ambitionierte Küche.
von Franz Lerchenmüller
2017 war ein Reise-Rekordjahr / Bild: Getty Images
16.11.2018

Sportivity, Happiness, Nanotourismus: Die neuen Reisetrends

Schon in der kultigen italienischen Trickfilmserie ging es darum, auf Reisen sein Glück zu finden. Heute machen die Rossis aus aller Welt im Urlaub genau das: Aufregendes, Sinnvolles, Positives suchen. In Kürze auch beim Reisesalon.
von Irene Hanappi
Freiraum. Der Oman ist dünnst besiedelt, nur 30.000 Einwohner hat Masqat. / Bild: (c) Francisco Anzola/flickr (CC BY-SA 2.0)
15.11.2018

Oman: Wüsten, Wadis und Wasser

Das Land Oman, die Monarchie auf der Arabischen Halbinsel, öffnet sich allmählich einem auf Natur setzenden, sanften Tourismus.
von Carolyn Martin
Arkadenhof im Palazzo dei Normanni Sitz des sizilianischen Parlaments Palermo. / Bild: (c) imago/imagebroker (imago stock&people)
14.11.2018

Sizilien: Palazzo-Hopping in Palermo

Zu seltenen Gelegenheiten sind in Palermo die Tore vieler Palazzi offen. Viele sind halb vom Verfall gezeichnet, doch in manchen regt sich neues Leben. Die Hauptstadt von Sizilien hat auch gastronomisch stark zugelegt.
Von Robert Quitta
Der Neusiedler See mit bestem Surfwind und Nationalparkbewohnern.  / Bild: (c) Burgenland Tourismus/Mike Ranz
09.11.2018

Urlauberwellen in Seegezeiten: Der Ruf der WIENER MEERE

Neusiedler See. Das seichte Gewässer überstand manche Ansinnen: Trockenlegung, Brücke – dabei will man hier doch baden, Boot fahren, Natur schützen, Vögel beobachten.
Von Petra Menasse-Eibensteiner
Höchst hinaus in den Bundesländern: Der Großglockner. / Bild: (c) Nationalpark Hohe Tauern, Glantschnig
09.11.2018

Relativ hoch: Bundesriesen und NATIONALBERGE

Gipfelsturm. Manchen höchsten Gipfel müssen sich die Bundesländer teilen. Der Stolz zeigt sich hier nicht bloß in Höhenmetern.
Worum es nicht nur im Damischtal geht: Die schöneren Blumen, die größere Ernte, die höheren Einnahmen – und die tieferen Abgründe. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
09.11.2018

Satire, Krimi und PROVINZ

Österreich. Eine literarische Wanderung durch das – vielleicht nicht ganz so fiktive – Damischtal. Die Gegend versammelt alles, was eine echte Provinz ausmacht. Von Buschenschänken über Blumenschmuck bis Aussichtskapellen.
von Resi Tasser
Über dem Waagtal thront die Burg Trenčin.  / Bild: Imago
09.11.2018

Slowakei: Die Ruinen und Burgen des Waagtals

Gibt es eine Gräfin Dracula? Nicht in Transsilvanien, aber in der Westslowakei. Was den Siebenbürgern ihr Schloss Bran, ist den Slowaken die schaurige Ruine Čachtice.
Von Harald Klauhs
Viele suchen die Weite des freien Skiraums (hier Arlberg).  / Bild: LZTG (Michael Reusse)
09.11.2018

SCHNEE, auf dem wir alle talwärts ...

Skifahren: Von wegen Nationalsport. Die Skigebiete müssen sich auf die Veränderungen einstellen. Das kostet sie viel, an Geld und Ideen.
Von Madeleine Napetschnig
Spirituelles Leben prägt den Alltag in Bhutan. Vor dem Druck des Massentourismus schützt sich das Land bewusst. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (UlyssePixel)
08.11.2018

Glück und Umsicht: Bhutan schützt sich vor Massentourismus

Das kleine, sagenumwobene Land im Himalaja kann seine Identität durch eine umsichtige Tourismuspolitik bewahren. An seiner wirtschaftlichen Entwicklung hat Österreich auch Anteil.
Von Resi Tasser
Der Leuchtturm von Beachy Head.  / Bild: (c) imago/Joana Kruse (Joana Kruse)
06.11.2018

South Downs: Bei Wind schweigen die Schafe

Steilküste und Ritterburgen, Fledermäuse und Fasane: Die South Downs in Englands Südosten sind ein Abenteuerspielplatz für die Kinder. Eltern finden's anders spannend.
von Stefanie Bisping
Baden ist nicht alles: Auf Zypern suchen Urlauber aktiv Natur und Kultur. / Bild: Reuters
05.11.2018

Zypern: Über die Berge, über die Dörfer

Am Geburtsort der Aphrodite steht das Strandangebot nicht allein im Fokus. Stark im Kommen sind naturnaher Aktivurlaub und Entdeckungstouren durchs Hinterland.
Von Dagmar Gehm
Fischerei spielt auch auf Santiago, der Hauptinsel, eine große Rolle.  / Bild: (c) Erich Kocina
04.11.2018

Kap Verde: Nur kein Stress zwischen Schildkröten und Salzsee

Kap Verde. Die Inselgruppe vor der Küste Westafrikas wird zunehmend touristisch erschlossen – und lockt mit 350 Sonnentagen pro Jahr.
Von Erich Kocina
03.11.2018

Von der Lücke zum Problem

Der wilde Streik am Flughafen Brüssel zeigt erneut – die Fluggastrechte in der EU sind lückenhaft.
von Oliver Grimm
Mutig, intelligent und brillant war General Milan Rastislav Stefanik, einer der Gründer der Tschechoslowakei. Sein Monument aus Travertin steht auf dem Berg Bradlo. / Bild: Getty Images/iStockphoto
02.11.2018

Der kleine Slowake mit den blauen Augen

Auf dem Berg Bradlo erinnert ein weißes Monument an einen der Gründer der Tschechoslowakei, General Štefánik. Das fruchtbare Land zwischen Hodonín und den Weißen Karpaten war eine Keimzelle des neuen Staates.
von Franz Lerchenmüller
Am Höhenweg geht es auch immer wieder runter. Hier zu den Giglachseen. / Bild: Imago
02.11.2018

Wandern in den Schladminger Tauern

Touristisch ein wenig im Schatten des Dachsteins hält dieser Bergstock einiges an Naturschönheiten bereit. Beim „Hüttenhupfen“ am Schladminger Höhenweg lassen sich viele davon erwandern.
von Martin Misarz
Schwebstoff. Zeppelin: Lenkbarer als ein Ballon, leiser als ein Hubschrauber. / Bild: (c) Martin Amanshauser
01.11.2018

Bodensee: Die Rückkehr der Höri-Bülle

Am südlichen Ende von Baden-Württemberg fliegt der Zeppelin, wächst eine Zwiebel in UFO-Form, und die Trauben werden gewimmelt.
von Martin Amanshauser
Beach-Fitness-Festival / Bild: www.beachfitness.it
31.10.2018

Bibione: Der Hausmeisterstrand wird zum Fitnessstudio

Heute spricht man in Bibione eher aktive Familien und sportliche Hedonisten an. Unter anderem im Herbst mit dem größten Beach-Fitness-Festival weit und breit.
VON MARTIN SWOBODA
An der Wende zum 20. Jahrhundert fuhren die Flanierenden schon mit der Kusttram ans Wasser. Rechts: Fischen per Pferd. Unten: Belle-?poque-Ort De Haan.   / Bild: (c) AXEL BAUMANN
31.10.2018

Belgien: 67 Kilometer auf der Kusttramstrecke

In Belgien fahren Touristen wie einst mit der Straßenbahn an den Strand. Die historische Linie der Kusttram verbindet zehn Küstengemeinden miteinander und hält unterwegs an 68 Stationen.
von Dagmar Krappe
Glas, Beton, Stahl. Der „d’Arenberg ­Cube“ von ­Chester ­Osborn. / Bild: (c) Courtesy of d‘Arenberg
30.10.2018

Adelaide: Schatten von Sydney ist es kühl

Adelaide, die lange unterschätzte Kapitale Südaustraliens, will sich als Weinhauptstadt des Kontinents positionieren. Ihre Trümpfe sind 200 Weingüter in der Umgebung und besonders kreative Winzer.
von Stefanie Bisping
Wie schnell sich die Urlaubsentspannung in Histerie verwandeln kann, weiß jeder, der schon einmal seinen Reisepass im Hotelzimmer hat.  / Bild: Imago
30.10.2018

Hotellerie-Ranking: Die häufigsten Fundstücke der Zimmermädchen

Was die Urlauber im Sommer am häufigsten in ihren Hotelzimmern zurückgelassen haben. Ein neunstelliges Vergesslichkeitsranking.
Bild: Air New Zealand
Flugzeug-Komfort

Design-News aus der Kabine

galerieCouch mit Kuschelgurt? Luxus-Weinkeller? Manchmal überraschen uns Fluglinien ja doch. Ein paar kleine Nachrichten für Flugreisende.
Es kann gar nicht genügend Züge zwischen Russland und der Ukraine geben! / Bild: REUTERS
27.10.2018

Zugreisen können Menschen verändern

Zugreisen können Menschen profund verändern. Ein Beispiel aus der Ukraine gefällig?
von Jutta Sommerbauer
Olivenhaine, alte und neue, bis zum Horizont. / Bild: (c) Tom Busch
27.10.2018

Olivenernte auf Kreta: Baum leer, Sack voll

Wenn der warme Winterwind das Klappern der Rüttler übers Land trägt, ist Erntezeit in Griechenland: Die Olivenölerzeugung ist die Krönung des ganzen Jahres.
von CAROLYN MARTIN
Idyll, unweit von der Stadt Quebec: Das suchen Sommerfrischler bereits seit dem 19. Jahrhundert. Die Kulturlandschaft am Strom liefert der Küche Regionales. / Bild: imago/All Canada Photos
24.10.2018

Québec: Ein Stück Kanada, „vom Himmel geschickt“

Im Juni war das Charlevoix Gastgeber des G7-Gipfeltreffens. Auch im Herbst lockt die Region am St.-Lorenz-Strom Urlauber an. Die Wiege der kanadischen Sommerfrische liegt zu einem Teil in einem Meteoritenkrater.
von GERD BRAUNE
Der Strandabschnitt, auf dem die Gäste ein paar Zentimeter über dem Boden schweben. / Bild: Kamalaya Co.Ltd.
23.10.2018

Thailand: Erleuchtung über der Höhle des Mönchs

Sechster Tag, Stunde der Wahrheit: Im Wellness-Resort Kamalaya auf Koh Samui werden Körper und Geist in Form gebracht.
von Stefanie Bisping