Beim Blick auf die Aktienkurse zeigt sich momentan Verlockendes

Es ist unmöglich, den perfekten Zeitpunkt zum Einstieg zu finden. Aber zumindest für eine Kategorie von Anlegern ist er gekommen. Und die andere muss sich überlegen, zu welchen Kompromissen sie bereit ist.

Wer glaubt, jetzt groß ins Geschäft einsteigen zu müssen und kurzfristig hohe Gewinne abkassieren zu können, könnte das teuer bezahlen.
Wer glaubt, jetzt groß ins Geschäft einsteigen zu müssen und kurzfristig hohe Gewinne abkassieren zu können, könnte das teuer bezahlen.
Wer glaubt, jetzt groß ins Geschäft einsteigen zu müssen und kurzfristig hohe Gewinne abkassieren zu können, könnte das teuer bezahlen. – (c) REUTERS (Toby Melville)

New York. Börseninteressierte Zahlenfans kamen im Zuge der Ausschläge der vergangenen Wochen so richtig auf ihre Rechnung. Oftmals ging es in kürzester Zeit deutlich nach unten, zwischendurch setzte es unerwartete Sprünge nach oben. Das bringt Diskussionsstoff und lässt Raum für unterschiedliche Definitionen und Zahlenspiele. War das nun ein Crash, eine Korrektur, oder beides? Befinden wir uns in einem Bärenmarkt oder nicht? Es ist kompliziert, man könnte gar sagen: Fragt man drei Experten, bekommt man vier Meinungen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.01.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen