Was man beim Streuen falsch machen kann

Wer heimische Aktien hat, sollte zum Ausgleich Gold oder Anleihen kaufen. DAX-Aktien sind keine gute Idee.

Goldbarren
Goldbarren
Themenbild: Gold – (c) APA/dpa/Armin Weigel

Die vergangenen Tage waren für Aktionäre nicht wirklich erbaulich. Auf breiter Front sind die Kurse zurückgegangen. Ob man nun auf US-Technologiewerte, Schwellenländerpapiere oder österreichische Aktien gesetzt hatte, kaum eine Region oder Branche konnte sich dem allgemeinen Abwärtstrend entziehen. Das wirft die Frage auf, ob Diversifikation überhaupt etwas bringt. Die Antwort lautet: Ja. Ganz so einfach ist es aber auch wieder nicht.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 537 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.09.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen