Markus Wagner: "Im Silicon Valley gibt es keine Partys"

Mit 28 Jahren verkaufte Markus Wagner seine Firma für 55 Millionen Euro in die USA. Heute ist er 40 und lebt in Palo Alto. Das Silicon Valley sei ein Ort für den beruflichen Höhepunkt. Und zu teuer, um abzuhängen und Kaffee zu trinken.

Markus Wagner
Markus Wagner
Markus Wagner – (c) Rene Prohaska / picturedesk.com

Die Presse: 2006 haben Sie Ihre Firma 3united für 55 Mio. Euro in die USA verkauft. Was hat sich danach für Sie verändert?

Das ist drin:

  • 6 Minuten
  • 1070 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.10.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen