Wenn der Minister Verhaftungen fordert

Der politische Einfluss auf die BVT-Ermittlungen wird immer offensichtlicher.

Als die Leiterin des Extremismus-Referats im BVT-Untersuchungsausschuss am Donnerstag die Razzia als "Tag X" beschrieb und von ihrem Eindruck sprach, "als erstes hängen sie die Staatspolizei auf", konnte man noch an pure Übertreibung denken. Später kam dann aber die Staatsanwältin Ursula Schmudermayer in den U-Ausschuss und erzählte etwas Bemerkenswertes: Sie sei von Udo Lett aufgefordert worden, Verhaftungsbefehle auszustellen.

Das ist drin:

  • 1 Minute
  • 176 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen