Metaware

Die Front und die Stirn haben kein natürliches Geschlecht

Vom Front National – mit männlichem Artikel – sprechen heute die meisten. Wieso? Und soll man wirklich „den ,Monde‘“ lesen?

Es ist gewiss nicht leicht, eine im „Presse“-Redaktionssalon (um nicht Großraumbüro zu sagen) spontan konstituierte Versammlung aus Außen- und Innenpolitikredakteuren zu einer Debatte über das grammatische Geschlecht zu gewinnen. Marine Le Pen ist es gelungen, natürlich nicht absichtlich, aber mit ihrer Partei, der Front National.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 463 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.04.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft