Was bedeutet der Begriff Opposition? Geht es nicht anders?

Logiker lieben sie, Schachspieler, Astronomen und Anatomen auch. Kurze Betrachtung eines widerständigen spätlateinischen Worts.

PK SPOe ZU ERGEBNISSEN DES PRAeSIDIUMS UND BUNDESPARTEIVORSTANDS: KERN / BRUNNER
PK SPOe ZU ERGEBNISSEN DES PRAeSIDIUMS UND BUNDESPARTEIVORSTANDS: KERN / BRUNNER
Christian Kern mit Andrea Brunner (SPÖ): Früher auf der Regierungsbank, jetzt in der Opposition. Aber woher kommt das Wort eigentlich? – APA/HANS KLAUS TECHT

Der August, diese nach einem angeblich friedlichen Kaiser von Rom benannte, unendliche Hitzeschlacht, ist erfahrungsgemäß ein äußerst gefährlicher Monat. Was man leider leicht verdrängt: Kriege brechen aus, Putschisten holen ihre Kalaschnikows aus dem Keller, während sich viele Regierende auf Sommerfrische entrückt wähnen. Und irgendwann fragt einer dann auch noch frech: „Was ist derzeit eigentlich mit der Opposition los?“

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 352 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.08.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen