ZWISCHENtöne

Paul Angerer, ein Musikant vom alten Schlag

Zum 90. Geburtstag eines österreichischen Komponisten, Instrumentalisten, Kapellmeisters und Musikforschers.

Es ging natürlich immer um Musik. Aber auch die Bewirtschaftung des Freihofs in Unternalb scheint überzeugend zu gelingen. Jedenfalls stellten sich die zuständigen Gemeindeobersten in Retz mit einer goldenen Ehrennadel ein: Das war nicht die einzige Ehrung, die Paul Angerer dieser Tage zur Feier seines 90. Geburtstags erhalten hat. Er wurde auch zum Ehrenbürger der „Landstraße“, weil er seit Jahr und Tag im dritten Wiener „Hieb“ zu Hause ist.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.05.2017)

Meistgekauft
    Meistgelesen