Wenn der Mond über den Thaya-Auen schimmert

Sage noch einer, zeitgenössische Musik verfüge über zu wenig romantisches Potenzial. Festivals im Norden Wiens beweisen das Gegenteil.

 

Grenzüberschreitend programmiert man gern im Weinviertel. Retz feiert den Sommerbeginn seit einiger Zeit mit einem wunderbar vielseitigen Festival. Mit der Nachbargemeinde Znaim hat man zu produktiver Zweisamkeit gefunden. Das Publikum frequentiert beide Veranstaltungsreihen und wartet mittlerweile bereits gespannt auf die szenische Novität in der Retzer Pfarrkirche St. Stephan.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 01.07.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen