Kein Staat für alle seine Bürger

Das Los der Palästinenser wird im Wahlkampf für die israelische Parlamentswahl im April kein Thema sein.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

Anfang Februar reist Bundespräsident Alexander van der Bellen mit Gefolge auf Staatsbesuch nach Israel. Zwei Monate später sind dort Parlamentswahlen angesetzt. Solche Wahlen werden von Israel gern angeführt, um zu beweisen, dass es eine Demokratie ist.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.01.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen