Lassen wir die Raucher im Dorf!

Ausgerechnet Österreich könnte sich schon bald zu einem der raucherfeindlichsten Länder überhaupt wandeln.

Ausgerechnet Österreich, bisher stolzer Inhaber eines der unsinnigsten Rauchverbotsregime weltweit, könnte sich schon bald zu einem der raucherfeindlichsten Länder überhaupt wandeln: Der Gesundheitsminister arbeitet an einem Gesetz, das nicht nur das Rauchen in Lokalen total verbietet, auch im öffentlichen Raum – an Spielplätzen oder Bushaltestellen – müssen Raucher ihre Sucht künftig bei Strafe unterdrücken.

So begrüßenswert die Klärung in Lokalen ist – schon der Mitarbeiter wegen–, umso kritischer muss man die Ausweitung auf öffentlichen Raum sehen. An der freien Luft mangelt es schlicht an sachlichen Gründen, hier mit staatlichem Zwang gegen ein (dummes) Verhalten vorzugehen.

Wohin soll das führen? In einen Gouvernantenstaat, in dem man Alkohol nur noch aus verhüllten Flaschen trinken darf? Der streng über die wöchentliche Fettration wacht? Lassen wir die Raucher doch im Dorf!

georg.renner@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.06.2014)

Kommentar zu Artikel:

Lassen wir die Raucher im Dorf!

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen