Zum Inhalt

19.09.2018

Lieber in Kärnten der Erste als in Wien der Zweite

Die SPÖ hat ein Personalproblem. Ihr bester Mann ist immer noch Christian Kern. Wiewohl dieser strategisch kein wirklich glückliches Händchen hat.
Oliver Pink Oliver Pink
18.09.2018

Die paradoxe Intervention des Christian Kern

Sein Versprechen, zehn Jahre in Österreichs Politik zu bleiben, war ein leeres: Christian Kern, Ex-Hoffnung der SPÖ, will ins Europaparlament wechseln.
Rainer Nowak Rainer Nowak
17.09.2018

Die FPÖ wird die Geister, die sie gegründet haben, nicht los

Die Causa Keyl wird wohl nicht die letzte ihrer Art gewesen sein. Es ist eine Frage der Glaubwürdigkeit: Nimmt man den Freiheitlichen ihre Läuterung ab?
Oliver Pink Oliver Pink
16.09.2018

Wenn die Natur nicht will, wie es die Planwirtschaftler gern hätten

Ein Ökostromfördersystem, das Konsumenten viel Geld kostet und gleichzeitig die Versorgungssicherheit gefährdet, gehört umgehend entsorgt.
Josef Urschitz Josef Urschitz
15.09.2018

Es muss um die Reform gehen, nicht um Posten

Leitartikel Türkis-Blau steht vor der ersten großen inhaltlichen Bewährungsprobe: Bei den Fusionen der Sozialversicherungen muss es um Kosten und Effizienz gehen, nicht um Parteibuch-Rekrutierung.
Rainer Nowak Rainer Nowak
14.09.2018

2008 stand das Finanzsystem an der Kippe. 2018 ist es die Politik.

Leitartikel In der Finanzkrise ersetzten Politiker verlorenes Vertrauen durch Garantien. Als Populisten könnten sie heute selbst Krisen auslösen – oder verstärken.
Karl Gaulhofer Karl Gaulhofer
13.09.2018

Herzlich willkommen im Einwanderungsland Österreich!

Man kann sich das Thema Migration natürlich wegwünschen – es wird nur nichts nützen. Und es ist auch besser so, dass darüber geredet wird.
Oliver Pink Oliver Pink
13.09.2018

Es ist leider viel zu leicht, die Menschen bei der Gier zu packen

Beim mutmaßlichen Millionenbetrug Optioment wurden Finanzprodukte in einer Pyramidenstruktur vertrieben. Das sollte in Zukunft verhindert werden.
Nikolaus Jilch Nikolaus Jilch
11.09.2018

Viktor Orbán muss sich nicht bewegen. Europa tut es für ihn

Die Euro- und die Flüchtlingskrise haben das Vertrauen in die Rationalität der europäischen Integration nachhaltig beschädigt. Für EVP-Fraktionschef Weber ein echter Prüfstein.
Michael Laczynski Michael Laczynski
10.09.2018

Die Supermoralisten, Österreich und die schwedische Realität

Die UN-Menschenrechtskommissarin will allen Ernstes ein Team nach Wien schicken. Wie unrealistisch ihre Flüchtlingspolitik ist, zeigt die Schweden-Wahl.
Thomas Vieregge Thomas Vieregge
09.09.2018

Über Trump entscheiden Wahlen, nicht „Erwachsene im Raum“

In wenigen Wochen könnten die Weichen für ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump gestellt werden.
Norbert rief Norbert rief
08.09.2018

Die roten Sheriffs aus dem Osten

Wie kann ein bisschen Law and Order in der SPÖ-Variante aussehen? Und wird es funktionieren? In Wien und dem Burgenland wird es jedenfalls ein Live-Experiment dazu geben.
Ulrike Weiser Ulrike Weiser
07.09.2018

Österreichs ewiges Vorbild: Wenn unser Schweden wählt

Leitartikel Zu keinem anderen Land sind die Parallelen so deutlich wie zu Schweden: in Problemen, seltsamer Vergangenheitsliebe und übertriebener Zukunftsangst.
Rainer Nowak Rainer Nowak
06.09.2018

Die letzten Sozialdemokraten?

Leitartikel Am Samstag wird der Machtwechsel der pannonischen Genossen zelebriert. Statt über Personen sollte die Partei über ihre Relevanz nachdenken.
Rainer Nowak Rainer Nowak
05.09.2018

Was Manfred Weber und Deng Xiaoping gemein haben

Deutschland war stets darauf bedacht, seinen Einfluss auf die EU zu kaschieren. Webers Kandidatur macht diesen Einfluss zum Thema des EU-Wahlkampfs.
Michael Laczynski Michael Laczynski
04.09.2018

Warum es kein Zurück vom Brexit gibt

Leitartikel Wie es so weit kommen konnte, dass Großbritannien lieber sich selbst und ganz Europa schadet, als einen historischen Fehler einzugestehen.
Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm