Der einzige echte Keynesianer sitzt in Berlin

Deutschland erzielt Budgetüberschüsse trotz niedrigerer Steuerquote.

150819 BERLIN Aug 19 2015 German Finance Minister Wolfgang Schaeuble attends a special se
150819 BERLIN Aug 19 2015 German Finance Minister Wolfgang Schaeuble attends a special se
Wolfgang Schäuble – (c) imago/Xinhua (imago stock&people)

Wir wollen hier unseren zartbesaiteten linken Lesern keinen Schock versetzen, aber es hilft nichts: Wir haben den einzigen echten Keynesianer der Eurozone ausgemacht. Er sitzt in Berlin und heißt Wolfgang Schäuble. Zumindest dann, wenn man die Theorie des liberalen britischen Lord Keynes auf den Aspekt der antizyklischen Nachfragepolitik reduziert, bei der unsere linken Ökonomenfreunde das Deficit Spending in der Krise zu Recht genial finden, aber gern auf den zweiten Teil, den Schuldenabbau im Aufschwung, vergessen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 26.08.2015)

Meistgelesen